Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Maurer-Wohlatz ist jetzt offiziell Naturschutzbeauftragte
Region Pattensen Nachrichten Maurer-Wohlatz ist jetzt offiziell Naturschutzbeauftragte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 25.04.2019
Die Dezernentin Christina Karasch (rechts) überreicht Sibylle Maurer-Wohlatz die Urkunde. Quelle: Claus Kirsch / Region Hannover
Anzeige
Pattensen

Sibylle Maurer-Wohlatz aus Reden ist jetzt offiziell die neue Naturschutzbeauftragte der Region für Pattensen. Die Regionsversammlung hatte die ehemalige Geschäftsführerin des Bundes für Umwelt und Naturschutz bereits im Februar einstimmig gewählt. Jetzt hat ihr Christina Karasch, Dezernentin für Umwelt, Planung und Bau der Region Hannover, die Urkunde überreicht.

Die 66-jährige Maurer-Wohlatz führt einen Hof in Reden und kennt sich besonders mit Bodenschutz und Biodiversität aus. Sie tritt in die Fußstapfen von Siegfried Gebhardt, der 2018 nach 15-jähriger Amtszeit verstorben war. Insgesamt gibt es in der Region Hannover 26 Beauftragte, die in allen Angelegenheiten des Naturschutzes und der Landschaftspflege ehrenamtlich beratend zur Verfügung stehen.

Von Tobias Lehmann