Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Jeinser Grundschüler genießen ihr Hitzefrei
Region Pattensen Nachrichten Jeinser Grundschüler genießen ihr Hitzefrei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 26.06.2019
So schön ist das Hitzefrei in der Leinetalschule in Jeinsen. Quelle: Renate Beblo
Anzeige
Jeinsen

Die Kinder der Leinetalschule in Jeinsen hatten am Dienstag ein besonderes Hitzefrei, wie es wohl nur auf dem Dorf und nur in einer kleinen Schule möglich ist. Kinder und Eltern hatten schon am Tag davor die Nachricht von Schulleiterin Renate Beblo bekommen, die Kinder könnten Badesachen, Sonnencreme und eine Kopfbedeckung mitbringen. Nach der vierten Stunde konnten die Kinder, wenn gewünscht, von ihren Eltern abgeholt werden. Die anderen vergnügten sich auf dem Schulhof.

Hausmeister Peter Grundke und die pädagogische Mitarbeiterin Renate Thünken hatten eine Wasserrutsche aufgebaut, die von den Mädchen und Jungen mit großem Hallo begrüßt und genutzt wurde. Daniel Wirth vom Landgasthof brachte das Essen ausnahmsweise persönlich vorbei, denn der Gang zum Gasthaus wäre in der Mittagshitze für die Kinder zu anstrengend gewesen.

Nach der Schule haben die Kinder viel Spaß. Quelle: Renate Beblo

Wer im Ganztag bleiben musste, durfte nach nebenan bei Familie Höfer im Garten spielen: Dort war ein Pool aufgebaut, den alle jungen Gäste nutzen durften. „Alle 17 verbliebenen Kinder passten hinein und ein großer Wasserball“, berichtete Beblo. Wer genug getobt hatte, konnte auf einer Decke im Schatten ausruhen, schaukeln oder rutschen, bis es nach Hause ging.

Und das Beste: Auch für die nächsten heißen Tage hat Beblo ein Hitzefrei auf Jeinser Art angekündigt.

Von Kim Gallop