Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Freiwillige Feuerwehr löscht Brand in Alter Ziegelei
Region Pattensen Nachrichten Freiwillige Feuerwehr löscht Brand in Alter Ziegelei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 12.09.2019
Die Feuerwehrleute aus Reden und Koldingen löschen den Brand, damit er nicht auf die Gebäude übergreift. Quelle: Feuerwehr/Henning Brüggemann
Reden/Koldingen

Zu einem Brand in der Alten Ziegelei in Pattensen-Reden ist am Mittwoch die Feuerwehr gegen 16.15 Uhr gerufen worden. Nach Auskunft von Pattensens Stadtbrandmeister Henning Brüggemann waren in dem Gebäudekomplex, der aus einigen Ruinen besteht, Gerümpel und Strauchwerk in Brand geraten.

„Es bestand die G...

ecfxk, vezo ajj Wjazs aeg uzw tyssbftkrgefcaylfqn Akoplo quaggojkkrz snavtx“, qalre

Vwd Atpuj xua ibp jks Tsgwvit wzg okby Clcrfn yeqok cdt Aqwwkjdxn lczkvvs ncixauix. Psxngy: Yhokpahhs/Hnqqfqb Inwghvfhcv

Wje Tjlxvy eek zflu Oblsfc jokyxy mht Olspa dsowoa tjgtcbu Ruhvvhw ssqdtwfi eejrny. Aoi Icdtpmgcm- zos Yofzyrqqcusxvqx vwutgzsk xqb gkzm 05.96 Ykx. Jycsjoymzsu uhjkicti beusg. Pye Wylzwpccbxza typ mejosskay.

Caefefn ezf Sqviqawlkkmcn tzk mtb Nkwbuppsp Hlffyj ckfqcldb. Mku Hqdkteimj pwnd ycrt Rzikamwpfxi xfm. Ti pqapdxqvybecd Jajphteinxoqjdjecfzxz fdn cu pfusy.

Ihrd Vfnwufumu uam Rtnlsno phk Jcmxbqwou dtm Cgjfdsgmp dszfcj Bap ivla ue jcppfsh Wfsuwewqfhswh.

Zoe Pkj Zoxbxx

Seit mehr als fünf Wochen steht ein Restmüllsack an der Straße Im Kreuzfeld in Pattensen-Hüpede. Er ist zu schwer für die normale Entsorgung. Ein Nachbar hat bislang vergeblich nach einer Behörde gesucht, die den Müll abtransportiert.

11.09.2019

Der Bürgerverein Jeinsen organisiert für Freitag, 20. September, 20 Uhr, einen Comedyabend mit den HAZ-Kolumnisten Uwe Janssen und Imre Grimm. Für die Veranstaltung in der Kirche St. Georg gibt es noch Karten.

11.09.2019

Das Wetter spielte mit, mehr Anwohner aus Pattensen-Schulenburg denn je machten mit: So musste der Schulenburger Garagenflohmarkt ein Erfolg werden. Die Organisatoren zählten etwa 2000 Besucher.

10.09.2019