Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Jugendfeuerwehr wählt neue Vertretung
Region Pattensen Nachrichten Jugendfeuerwehr wählt neue Vertretung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 18.01.2019
Im Amt: Gerrit Groh (von links), Lars Baumgarten, Svenja Brennecke, Maximilian Eggers und Tim Elsner. Quelle: Marcus Pauli
Koldingen/Reden

Die Jugendfeuerwehr Koldingen-Reden unter der Leitung von Maximilian Eggers und Gerrit Groh hatte jetzt zur Jahresversammlung in das Feuerwehrhaus Koldingen eingeladen. Eggers, der die Sitzung eröffnete, konnte dabei am Sonnabend auch einige Gäste begrüßen. In ihren Grußworten würdigten Andreas Ohlendorf, stellvertretender Bürgermeister von Pattensen und Vorsitzender des Feuerschutzausschusses, sowie Monika Schmalkuche, die stellvertretende Ortsbürgermeisterin von Koldingen, besonders das Engagement und die Arbeit der Jugendlichen und des Betreuerteams. Dann blickte Ortsjugendfeuerwehrwart Maximilian Eggers auf das vergangene Jahr zurück.

Bei den 37 regulären Dienstabenden wurde unter anderem der Umgang mit dem Funkgerät sowie mit den speziellen Karten der Feuerwehr geübt, auf denen auch Koordinaten, Höhenangaben oder die Position von Stellen zur Entnahme von Löschwasser verzeichnet sind. Zusätzlich wurden viele weitere Aktionen mit Sport und Spaß geboten. Beispielsweise standen der Besuch eines Schwimmbades und einer Neongolfanlage auf dem Programm. Aber auch an der Hydrantenüberprüfung nahmen die Jugendlichen teil, und sie standen Spalier bei zwei Hochzeiten von Mitgliedern der Einsatzabteilung.

Bei den Wettbewerben auf Stadtebene war die Jugendfeuerwehr Koldingen-Reden im vergangenen Jahr besonders erfolgreich, hob Eggers in seinem Bericht hervor. Von vier zu gewinnenden Pokalen konnten die Jugendlichen drei erringen. Beim Sportcup, dem feuerwehrtechnischen Wettbewerb und dem als Schlauchstafette ausgetragenen Rotarypokal waren die Jugendlichen aus Koldingen-Reden jeweils Spitzenreiter.

Vor den Sommerferien wurde die Jugendfeuerwehr der Partnerwehr aus Niederndodeleben empfangen. Dabei besuchten die Gruppen unter anderem das Bergwerk in Barsinghausen und das Wisentgehege in Springe. In den Sommerferien nahmen einige Mitglieder an der Ferienfreizeit der Stadtjugendfeuerwehr auf Schloss Dankern teil. In der zweiten Jahreshälfte wurde neben Diensten zur Rettung aus Höhen und Tiefen auch die Feuerwehr Laatzen besichtigt. Zum Jahresabschluss gehörte auch das traditionelle Keksebacken.

Nach dem Jahresbericht wurde unter Leitung von Jugendfeuerwehrwart Maximilian Eggers das Amt des Jugendsprechers, seines Stellvertreters, des Kassenwartes und des Schriftführers neu besetzt. Lars Baumgarten wurde als Jugendsprecher gewählt, Svenja Brennecke als seine Stellvertreterin. Als Kassenwart wurde Tim Elsner ernannt. Die Position der Schriftführerin wurde ebenfalls an Svenja Brennecke vergeben.

Von Kim Gallop

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Koldinger Ortsfeuerwehr kann sich über Unterstützung in der Einsatzabteilung freuen. Das gab Ortsbrandmeister Hans-Heinrich Schnehage bei der Jahresversammlung bekannt.

15.01.2019

Der Verein Mobile lädt für Sonnabend, 19. Januar, zum zweiten Repair Café ein. Dabei können die Gäste defekte Lampen, Toaster oder Kleidungsstücke mitbringen und unter Anleitung selbst reparieren.

17.01.2019

Der Männergesangverein Liedertafel Pattensen 1862 ist aus dem Vereinsregister gelöscht. Die – wenigen – aktiven Sänger und die langjährigen Fördermitglieder wollen aber weiterhin in Kontakt bleiben.

14.01.2019