Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Tour passt für Wanderer und Radfahrer
Region Pattensen Nachrichten Tour passt für Wanderer und Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 22.05.2016
Von Kim Gallop
Die Teilnehmer der Tour können auch einen Blick auf das Nest der Grasdorfer Störche werfen. Quelle: privat
Pattensen

Teilnehmer sind auf dem "Leineauen-Weg" zwischen Pattensen und Laatzen unterwegs. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Pattenser Rodelberg am Ende des Redener Weges. Die Radtour wird von Günter Gutknecht und Helmut Krause geführt, die Fußtour von Herbert Mohr und Herbert Meyer. Die Wanderstrecke ist 12 Kilometer lang und dauert etwa viereinhalb Stunden, die Radelstrecke ist etwa 20 Kilometer lang und dauert knapp zwei Stunden. Für die Wanderer wird eine Rucksackverpflegung empfohlen.

Die Teilnehmer erleben das Fuchsbachtal, die Leineterrasse, die Leine und ihre Auen, ein Naturdenkmal im Auwald und ein Storchennest. Sie streifen mehrere Naturschutzgebiete. In Koldingen, Grasdorf und Reden treffen sie auf sehenswerte, teils historische Ortslagen. Für die Radler kommt der Koldinger See mit seinen Aussichtstürmen hinzu.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Auskünfte gibt es unter Telefon (05101) 1603 bei Herbert Mohr.

Eine 16-köpfige Delegation aus Pattensen war über Pfingsten zu Gast in der französischen Partnerstadt St. Aubin lès Elbeuf. Die Gäste haben unter anderem an dem traditionellen Blumen- und Blütenfest Cavalcade teilgenommen.

Kim Gallop 21.05.2016

Bereits zum vierten Mal fällt am Sonnabend, 21. Mai, der Startschuss zur Lindener Hatz, einem Triathlon-ähnlichen Team-Wettbewerb. In diesem Jahr ist der Veranstaltungsort erstmals das Pattenser Bad. Und auf alle Teilnehmer wartet ein sportlich-familiärer Tag mit Überraschungen.

18.05.2016

Trotz der für Pfingsten ungewöhnlichen Kälte haben die Drachenbootteams aus Hemmingen und Pattensen beim Rennen auf dem Maschsee gut abgeschnitten.

17.05.2016