Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt am Rübenberge Von PKW angefahren: 18-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt
Region Neustadt am Rübenberge

Neustadt: 18-jähriger Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 27.07.2021
Die Polizei Hannover musste am Montagnachmittag zu einem Unfall in Neustadt am Rübenberge.
Die Polizei Hannover musste am Montagnachmittag zu einem Unfall in Neustadt am Rübenberge. Quelle: imago
Anzeige
Hannover

Ein 18-jähriger Motorradfahrer erlitt infolge eines Verkehrsunfalls in Neustadt am Rübenberge schwere Verletzungen. Der Mann wurde am Montagnachmittag von einer 26-jährigen Autofahrerin angefahren.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienst Hannover befuhr der 18-Jährige gegen 16:15 Uhr die Hannoversche Straße in Neustadt am Rübenberge in Richtung Bundesstraße 6. Die 26-Jährige bog mit ihrem Auto in die Hannoversche Straße von einem Grundstück aus kommend nach links in Richtung Mecklenhorster Straße ein. Dabei fuhr sie den Motorradfahrer an.

Gesamtschaden von 7.000 Euro

Durch den Aufprall schleuderte das Motorrad in einen geparkten Wagen. Der 18-Jährige kam schwer verletzt mit einem Rettungswagen für eine weitere medizinische Versorgung in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt. Gegen die 26-Jährige wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung infolge eines Unfalles eingeleitet.

Von NP Online