Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Umleitung für Schwerlastverkehr läuft jetzt durch die Innenstadt
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Umleitung für Schwerlastverkehr läuft jetzt durch die Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:41 25.02.2018
An der Landwehr-Kreuzung staut sich der Verkehr zu den Stoßzeiten.
An der Landwehr-Kreuzung staut sich der Verkehr zu den Stoßzeiten. Quelle: Benjamin Behrens
Anzeige
Neustadt

 Zu den Stoßzeiten reichen die Warteschlangen der Landwehrkreuzung bis über den Bahnübergang Nienburger Straße zurück. Seit Donnerstagmorgen wird nun der Umleitungsverkehr, der die B-6-Brücke nicht nutzen darf, durch die Innenstadt geleitet. Entlang der Strecke über Nienburger Straße, Herzog-Erich-Allee und Hannoversche Straße gilt Tempo 30, um das Gefahrenpotenzial möglichst gering zu halten, wie der städtische Verkehrskoordinator Benjamin Gleue berichtet. 

Seit April 2017 ist die B-6-Brücke über die Leine für den Schwerlastverkehr voll gesperrt, Lastwagenfahrer, die nicht die weiträumige Umleitung nutzen, wurden bisher in beiden Richtungen über Suttorf, Basse und Empede geleitet. Diese Strecke und ihre Anwohner sollen nun etwas entlastet werden – besonders auf der engen Zufahrt zur Leinebrücke bei Basse hatte der Begegnungsverkehr gefährliche Situationen mit sich gebracht, zwei Lastwagen waren schon von der engen Straße abgekommen. 

In Kürze beginnen die Bauarbeiten zur Verstärkung der B-6-Brücke. Läuft alles nach Plan, sollen Ende des Jahres wieder Lastwagen darüber fahren dürfen.

Von Kathrin Götze