Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Open-Air-Bar City Beach öffnet am Leineufer
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Open-Air-Bar City Beach öffnet am Leineufer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 02.07.2019
Isabella, Malik und Franziska freuen sich auf die Gäste im City Beach. Quelle: Mirko Bartels
Neustadt

Zur Eröffnung der neuen Open-Air-Bar City Beach in Neustadt am Leineufer hat sich die Sonne nicht lumpen lassen: Sie brannte vom Himmel auf die blauen Sonnenschirme, Liegestühle und Sitzsäcke, die Gastronom Stephan Iseke auf der Sandfläche neben dem Basketballfeld an der Schlossstraße verteilt hatte.

Jamaica-Feeling auf 40 Tonnen Sand

Auf rund 40 Tonnen feinem Sand gegenüber von Schloss Landestrost am Hafen wollen die Betreiber nun bei allen Daheimgebliebenen Urlaubsgefühle wecken, und das rund fünf Wochen lang. Loungemöbel, Liegestühle und Palmen wecken das richtige Jamaica-Gefühl. Die passende Musik kommt aus den Lautsprechern: Buffalo Soldier von Bob Marley tönt es den ersten Gästen entgegen. Die wissen, was sie wollen, und werden nicht enttäuscht. Das Getränkeangebot reicht von Weizenbier, auch alkoholfrei, bis zu sechs Cocktails, die das Gastroteam schnell zubereitet.

„Schwerpunkt sollen natürlich Cocktails, Softdrinks, Weine und Shots sein“, sagt Iseke. Es gehe schließlich um ein entspanntes Sommergefühl bei der Beach Bar. Sein Geheimtipp: Der Razz-Mojito. „Gechillt kommen, gechillt bleiben und gechillt gehen soll das Motto für unsere Gäste sein“, sagt Iseke. Auch hungern muss niemand: Wraps erweitern die Speisenkarte. An den Wochenenden wird Jedermanns’ Wirt Björn Penno zusätzlich ein gastronomisches Angebot für die Besucher bereithalten.

Schweißtreibende Eröffnung

Gut 30 Grad im Schatten zeigte das Thermometer zur Eröffnung und zauberte Iseke und seiner jungen Crew hinter dem Tresen schnell Schweißtropfen auf die Stirnr. „In der Bar müssen wohl noch ein paar Ventilatoren installiert werden“, sagt Iseke. Eine gute Entscheidung – gerade mit Blick auf die angesagten Temperaturen der nächsten Tage werden es ihm die Mitarbeiter danken.

Der Wirt startet gemeinsam mit Citymanagerin Jana Schadwinkel den zweiten Anlauf, eine Strandbar in Neustadt zu etablieren: Die erste, der sogenannte Traumstrand, lag zwischen 2006 und 2012 an der Suttorfer Straße, auf Höhe des alten Freibads. Sie musste jedoch, trotz großer Beliebtheit, den Betrieb einstellen. Verschärfte Umweltauflagen der Stadt und eine aufwendige Infrastruktur bereiteten den damaligen Wirten Probleme. Schadwinkel und Iseke greifen nun einen lang gehegten Wunsch der Neustädter wieder auf: „Ich wurde immer wieder auf den Traumstrand angesprochen, das ist den Neustädtern einfach in Erinnerung geblieben“, sagte Schadwinkel bereits im April. Die Citymanagerin hatte schon im Vorjahr mit dem Projekt geliebäugelt und freut sich jetzt ganz besonders, das Herzensprojekt in diesem Jahr umzusetzen.

Der City Beach am Leineufer hat von Sonnabend, 29. Juni bis Sonntag, 4. August, montags bis freitags von 17 bis 22 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 15 bis 23 Uhr geöffnet.

Von Mirko Bartels

Ein 82-jähriger Autofahrer ist mit seinem Wagen in einen Graben gefahren, weil er wegen der starken Sonne eine Linkskurve übersehen hatte. Der Mann kam bei dem Unfall am Poggenhagener Ortsausgang unverletzt davon.

29.06.2019

Bei der Generalversammlung der Raiffeisen-Volksbank Neustadt herrschte eine zufriedene Stimmung. Das Geschäftsjahr 2018 schließt die Bank mit einem Jahresüberschuss von über 346 000 Euro ab.

28.06.2019

Die Kleider sind neu besorgt, die Haare frisch frisiert: Zu den Abschlussfeiern der KGS und des Gymnasiums in Neustadt warfen sich Hunderte Abiturienten und Absolventen in Schale, um diesen besonderen Tag zu feiern.

28.06.2019