Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neustädter Moschee öffnet für Besucher
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten

Neustädter Moschee öffnet für Besucher

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 30.09.2020
Tag der offenen Moschee 2019: Rainer Starke schießt ein Erinnerungsfoto von Imam Hayri Caglayam und zwei Gemeindemitgliedern vor der Gebetsnische (Mihrab). Quelle: Kathrin Götze (Archiv)
Anzeige
Neustadt

Wie arbeitet eigentlich die muslimische Gemeinde in der Corona-Krise? Das können Besucher am Sonnabend, 3. Oktober erfahren, wenn auch die Neustädter Milli-Görüs-Gemeinde die Türen für sie öffnet. „Glaube in außergewöhnlichen Zeiten“, ist der Tag der offenen Moschee diesmal betitelt.

Bei der Veranstaltung achte die Gemeinde auf Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften, habe den Plan auch mit den zuständigen Behörden abgesprochen, versichert Gemeindevorsteher Asim Demir. „Wir haben ein großes Interesse daran, diese traditionsreiche Aktion der Muslime verantwortungsbewusst umzusetzen und ein gutes Vorbild abzugeben“, sagt Demir. Im Fastenmonat Ramadan, im April und Mai, ist Imam Hayri Caglayan täglich vor die Moschee getreten, um über Lautsprecher zum Gebet zu rufen. Die Ankündigung sorgte für heftige Diskussionen, die Rufe selbst allerdings dann nicht mehr.

Anzeige

Die Mevlana-Moschee Neustadt, Wunstorfer Straße 32, öffnet am Sonnabend, 3. Oktober, ab 14.30 Uhr für die Besucher.

Lesen Sie auch

Von Kathrin Götze