Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kantaten-Gottestdienst in der Klosterkirche
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Kantaten-Gottestdienst in der Klosterkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 25.10.2018
Organist und Bach-Kenner Jan Katschke leitet ein Kantaten-Konzert in der Klosterkirche.
Organist und Bach-Kenner Jan Katschke leitet ein Kantaten-Konzert in der Klosterkirche. Quelle: Privat
Anzeige
Mariensee

Der Organist und Bach-Spezialist Jan Katzschke aus Bordenau gibt mit Solisten und dem Kammerchor Neustädter Land einen besonderen Kantaten-Gottesdienst. Beginn ist am Sonntag, 28. Oktober, um 17 Uhr in der Klosterkirche Mariensee.

Ab 17 Uhr erläutert Katzschke in einer ausführlichen Werkeinführung Bachs Klangwelt. Im Mittelpunkt des Abends steht die Kantate „Mache Dich, mein Geist, bereit“. Katzschke wird sie abschnittsweise vom ganzen Ensemble vortragen lassen. Nach einer kurzen Pause ist sie dann vollständig im anschließenden Kantatengottesdienst ab 18 Uhr zu hören. Die Predigt hält Pastorin Christina Norzel-Weiß.

Bei der Beschreibung der Kantate gerät der Organist in Schwärmen: „Aufmunternder Eingangschor, eher seltene Orchesterbesetzung und zwei bedrückend schöne Arien.“ Für den Bach-Abend kommen etliche hochkarätige Musiker nach Mariensee. Neben dem Kammerchor Neustädter Land reisen Solisten und Instrumentalisten aus verschiedenen Teilen Deutschlands an, darunter Birte Kulawik (Sopran) und Stefan Kunath (Alt) aus Dresden. Das Instrumentalensemble mit historischen Instrumenten wird angeführt von der Geigerin Elfriede Stahmer aus Bordenau. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Von Benjamin Behrens