Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Erntedankfeier im Kindergottesdienst
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Erntedankfeier im Kindergottesdienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 03.10.2018
Den Sinn von Erntedank möchte Pastorin Christina Norzel-Weiß im Kindergottesdienst vermitteln. Quelle: Mirko Bartels
Anzeige
Mariensee

Für die Kinder in Mariensee war es ein ganz besonderer Gottesdienst: Nicht nur singen und ein tolles Frühstück standen für diesen Sonnabend in der Zeit des Erntedanks auf dem Plan . Unter dem Motto „Eine tolle Knolle – Danke“ gab es beim Kindergottesdienst im Gemeindehaus an der Höltystraße einiges zu erleben, drehten sich die zwei Stunden rund um das Thema Erntedank. Jeder hatte etwas mitgebracht und so füllte sich der Gabentisch in der Mitte des großen Stuhlkreises schnell mit fast allem, was es zu ernten gibt. Äpfel, Karotten, Zwiebeln und vieles mehr schufen ein buntes Potpourri rund um die Kindergottesdienstkerze. „Wir möchten bei den Kindern das Verständnis für Wachstum und Ernte wecken“, sagt Pastorin Christina Norzel-Weiß. Beispiele gab es nicht nur theoretisch: Die Kinder pflanzten symbolisch Kartoffeln in die mit Erde gefüllten Hände der Pastorin. „Wir leben in einer hektischen Zeit. Mit dem ruhigen Symbol des Pflanzens werden die Kinder gleichsam geerdet“, sagt die Pastorin.

Viel Spaß hatten die Kleinen beim Basteln kurz vor dem späten Frühstück mit gebackenen Kartoffel-Ecken, Quark und Sour Cream. Man möchte, das die Kinder etwas mit nach Hause nehmen können, um in dieser hektischen Zeit etwas Dank und Ruhe mit ins Heim zu bringen, erklärt Norzel-Weiß. Die jungen Künstler versahen begeistert kleine Tischdecken mit buntem Kartoffel- und Apfeldruck.

Anzeige

Die Erntedankgottesdienste sind in diesem Jahr nicht auf einen festen Termin gelegt. Wegen der Herbstferien hat es die Landeskirche den Seelsorgern frei gestellt, wann sie in ihrer Gemeinde das Fest feiern. In Mariensee ist es am Sonntag, 7. Oktober, um 10 Uhr, soweit. Ebenfalls am Sonntag, 7. Oktober um 14 Uhr ist der Erntedankgottesdienst mit Pastor Ele Brusermann in der St. Gorgoniuskirche, Niedernstöcken. Auch in der Helstorfer Kirche wird am Sonntag, 7. Oktober gefeiert. Um 11 Uhr wird die frisch gebundene Erntekrone in die Kirche getragen. Am Sonntag, 14. Oktober, feiert Pastorin Christina Norzel-Weiß um 11.15 Uhr in Büren und um 14 Uhr in Empede einen Gottesdienst zu diesem Thema.

Von Mirko Bartels