Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ulrike Obermeier stellt im Krankenhaus aus
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Ulrike Obermeier stellt im Krankenhaus aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 23.07.2018
Ulrike Obermeier stellt im Neustädter Krankenhaus aus. Quelle: Mirko Bartels
Anzeige
Neustadt

Ihre Bilder sind bunt und kraftvoll. Florale Motive gibt es bei den ausgestellten Werken der Lehrterin Ulrike Obermeier ebenso zu sehen wie Abstraktes und Menschen. Mit dem Malen hat die ehemalige Kauffrau erst nach dem Ausstieg aus dem Berufsleben begonnen. „Ich habe mich immer gefragt, was ich wohl nach der Arbeit tun könnte. In der Malerei habe ich seit sieben Jahren ein wunderbares Hobby gefunden“, sagt Obermeier. Nun zeigt die Künstlerin einen Teil ihrer Werke im Klinikum Neustadt.

„Blick in den Augenblick“ heißt das Motto der Ausstellung im Forum und auf den Gängen des Krankenhauses mit 26 Bildern aus den vergangenen vier Jahren. Experimente mit Formen und Farben lägen ihr besonders, sagt die Künstlerin. Dabei kommen verschiedene Techniken und Materialien zum Einsatz und bringen verblüffende Werke hervor. So kann aus einem roten Klecks zum Beispiel ein Apfel oder ein abstraktes Bild entstehen. Oft wisse sie am Anfang noch nicht, wie das fertige Bild aussehen soll, sagt die dynamische Frau.

Anzeige

Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 27. Juli, um 18 Uhr im Forum des Klinikums, Lindenstraße. Dabei gibt es nicht nur Bilder zu sehen. Michaele Henrichs-Möller und Burkhard Möller begleiten die Vernissage musikalisch. Zu bewundern sind die Werke dann täglich zwischen 8 und 20 Uhr, bis Montag, 22. Oktober.

Von Mirko Bartels