Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Vinum und Penthouse starten Wine Beats
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Vinum und Penthouse starten Wine Beats
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 26.03.2019
Manuel Kressler und Alexander Rothärmel wollen zu einer besonderen Weinverkostung einladen.
Manuel Kressler und Alexander Rothärmel wollen zu einer besonderen Weinverkostung einladen. Quelle: Privat
Anzeige
Neustadt

Es soll ein ganz besonderer Abend werden, versprechen Alexander Rothärmel vom Vinum Schloss Landestrost und Manuel Kressler vom Penthouse Neustadt. Sie planen gemeinsam für Sonnabend, 11. Mai, eine Weinverkostung mit Party-Atmosphäre über den Dächern der Innenstadt. „Wine beats“ heißt das Konzept, zehn Weingüter aus Deutschland, Frankreich, Südafrika und Kalifornien präsentieren dabei die Produkte ihrer Winzerkunst, stellen insgesamt 40 Weine vor.

„Wir wollen die Grenzen zwischen relaxter Weinverköstigung und ausgelassener Clubnacht verschwimmen lassen“, sagt Alexander Rothärmel. Die Idee für solch ein Format habe er schon während seines Studiums der Internationalen Weinwirtschaft gehabt – nur zur Umsetzung sei es bislang noch nicht gekommen. Das soll sich nun gemeinsam mit den Betreibern des Penthouse Neustadt ändern. „Ich freue mich riesig, das wir so viele gute Winzer für unser Konzept begeistern konnten“, sagt Rothärmel. Nicht nur renommierte Weingüter kommen bei der Veranstaltung zum Zuge. Einige der aufstrebenden Winzerinnen und Winzer kennt Rothärmel noch aus seiner Studienzeit in Geisenheim und möchte ihnen nun ein Forum bieten.

Mit dabei seien auch Weingüter die einen neuen Weg beschreiten, um ihr Publikum zu finden: Ein Beispiel sei das Weingut Emil Bauer aus der Pfalz, das gerade an die fünfte Generation übergeben werde und mit provokanten Etiketten für Aufsehen sorge. Weine wie „Scheu... Aber geil“ oder „No Sex, Drugs and Rock’n’Roll, just Riesling“ sorgen laut Rothärmel dafür, dass das Traditionsgut neben exzellentem Wein nun auch für einen Hauch von Rebellion stehe.  

Eintrittskarten für die „Wine Beats“ gibt es im Vinum, im Penthouse Neustadt und online unter www.penthouse-neustadt.de. Der Preis beinhaltet die unbeschränkte Verkostung aller Weine bis 23 Uhr. Los geht es um 19.30 Uhr. Im März gibt es Tickets noch mit Frühbucherrabatt für 35 Euro, im April kosten sie 40 Euro, ab Mai liegt der Eintritt dann bei 45 Euro.

Von Mirko Bartels