Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadtradeln beginnt wieder am Sonntag
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Stadtradeln beginnt wieder am Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 19.05.2019
Jeder Kilometer zählt: Neustadt nimmt wieder am Wettbewerb Stadtradeln teil. Quelle: Archiv
Neustadt

Das Stadtradeln beginnt wieder, das Motto lautet „Wir sind Verkehrswende“: Von Sonntag, 19. Mai, bis Sonnabend, 8. Juni, sammeln Einzelkämpfer und Teams in der ganzen Region Hannover wieder Fahrradkilometer für ihre Kommune. Wer dabei sein will, meldet sich online unter www.stadtradeln.de an und kann dort seine gefahrenen Kilometer eintragen. Auch Teambildung ist möglich.

Neben Bewegung und klimafreundlichem Verhalten geht es auch um Ehre und Preise: Die fahrradaktivste Kommune, das beste Team und das aktivste Kommunalparlament werden jeweils ausgezeichnet – die Siegerehrung erfolgt im Herbst.

Die Region Hannover bietet begleitend Sonderaktionen an: Los geht es am Morgen des 19. Mai mit einer Fahrradsternfahrt durch die Region (www.fahrradsternfahrt-hannover.de), am 26. Mai fahren die Radler gemeinsam von Hannover raus aufs Land zu einem „Landerleben“ (www.stadtradeln-landerleben-tour). Am darauf folgenden Wochenende, 2. Juni, unterstützt die Region den ADFC beim Rad-Wander-Tag. Den Abschluss der Aktivitäten im Aktionszeitraum bildet eine im Umland veranstaltete regionale Velo-City-Night am 7. Juni.

Von Kathrin Götze

Platz für Kreativität in Neustadts City bietet der Malfreiraum: Tanja Repenning bietet dort Kindern und Erwachsenen Kurse in Kleingruppen an.

16.05.2019

Ein Anhänger mit Blitzgerät kann wahrscheinlich im Oktober in Betrieb gehen – dann kann auch die Stadt wieder in Eigenregie das Tempo der Autofahrer an neuralgischen Punkten kontrollieren. Die Polizei hat bei Messungen diese Woche bereits 77 Verstöße festgestellt.

19.05.2019

Dominic Herbst möchte der nächste Bürgermeister von Neustadt werden. Seine Ziele muten rot an, sind aber im Kern grün wie seine Partei, der er angehört. Neustadts Politik kennt er aus seiner Arbeit als Fraktionsvorsitzender von den Grünen und Linken. Jetzt möchte er auch die Verwaltung führen.

18.05.2019