Neustadt: Olympiade in der Seniorenresidenz
Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Olympiade in der Seniorenresidenz Lindenstraßen
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten

Neustadt: Olympiade in der Seniorenresidenz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 23.10.2020
Weitwurf und Kegeln – in der Lindenstraße wird eine Olympiade ausgetragen.
Weitwurf und Kegeln – in der Lindenstraße wird eine Olympiade ausgetragen. Quelle: privat
Anzeige
Neustadt

Die Olympischen Spiele in Tokyo sind wegen Corona ausgefallen. Um dieses Vergnügen wollten sich die Bewohner der Seniorenresidenz Lindenstraße in Neustadt aber dennoch nicht bringen lassen. Kurzerhand organisierten sie ihr eigenes Olympia.

Weitwurf, Kegeln und andere seniorengerechte Disziplinen hat das Team des Wohnheims erdacht, vorbereitet, zur Lindenstraßen-Olympiade zusammengestellt und die Bewohner dazu eingeladen. Die wiederum beteiligten sich mit Elan und gemäß dem olympischen Gedanken: „Dabei sein ist alles.“ Auch wenn es ihnen überhaupt nicht missfiel, in einer Disziplin den Sieg davon zu tragen.

Nur die jubelnden Fans fehlten

Der einzige kleine Wermutstropfen während der Ein-Tages-Olympiade war das fehlende Publikum. Ihre Wettbewerbe mussten die Senioren ohne jubelnde Fans austragen. Die Siegerehrung und das anschließende gemeinsame Festmahl vom Grill machten das wieder wett.

Von Beate Ney-Janßen