Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nachtflüge: Rat fordert Beschränkungen für Flughafen
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Nachtflüge: Rat fordert Beschränkungen für Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 09.07.2019
Viele nächtliche Überflüge rauben auch den Neustädtern den Schlaf. Quelle: Julian Stratenschulte, picture alliance / dpa
Neustadt

Längst nicht jeder Neustädter bekommt viel von nächtlichen Starts und Landungen am Flughafen Hannover-Langenhagen mit. Doch in einem Korridor von Bordenau nach Poggenhagen und Neustadt Süd ist die Lärmbelastung Anwohnern zufolge hoch – besonders im Sommer, wenn einerseits viele touristische Flüge starten, andererseits viele bei offenem Fenster schlafen. Weil das Land jetzt neue Regelungen plant, ist auch Neustadts Rat zu einer Stellungnahme aufgerufen.

„Über meiner Wohnung ist mittlerweile das Drehkreuz für Langenhagen und Wunstorf. Jeden Morgen um 3.40 Uhr hören wir den ersten Start“, sagt Ratsherr Peter Hake (UWG), der in Neustadt-Süd wohnt. Anders als oft dargestellt, gehe es nicht um die Existenz des Flughafens, „da geht es nur um Moneten“, meint er. Derselben Meinung ist auch Grünen-Politikerin Ute Lamla: „Die Fluggastzahlen am Tag gehen zurück, die in der Nacht steigen“, sagte sie – auch Flughafensprecher bestätigen diesen Eindruck.

Sebastian Lechner, CDU-Ratsherr und Landtagsabgeordneter versicherte, die Landesregierung strebe an, die geltenden Regeln zu verschärfen: Zwischen 23 und 6 Uhr dürften auch in Hannover Flüge nur im Notfall landen. Doch der tritt deutlich öfter ein, als es den Anwohnern lieb ist. Auf Anregung von Bürgermeister Uwe Sternbeck schließt sich der Rat mehrheitlich den Empfehlungen der Fluglärmkommidssion an, die die Beschränkungen auf 22 Uhr bis 6 Uhr ausweiten will, eine Genehmigung erneut nur befristet erteilen möchte, und die darauf dringt, dass nur Flugzeuge landen dürfen, die bestimmte Lärmschutz-Voraussetzungen erfüllen.

Eine Übersicht zu den Diskussionen und Entwicklungen rund um die Nachtflugregelungen am Flughafen Langenhagen finden Sie hier.

Von Kathrin Götze

Einmal mehr sind Konfirmanden aus dem Kirchenkreis Neustadt nach Wagrain im Nachbarland Österreich gereist, um dort beim Konfirmandenferienseminar (KFS) einen besonderen Unterricht zu erleben.

09.07.2019

Noch bis zum 12. Juli sind Einwendungen gegen die geplante Trasse der Stromautobahn Südlink durch Neustadt möglich. Nabu und Grüne in Neustadt sehen erhebliche Probleme für den Artenschutz auf der Strecke.

08.07.2019

Das Dorfquartett aus dem Mühlenfelder Land hat es vorgemacht: Nun könnte ein neuer Verbund aus Ortschaften in Neustadt versuchen, vom Dorferneuerungsprogramm zu profitieren. Sieben Dörfer von Empede/Himmelreich bis Laderholz gehören dazu.

08.07.2019