Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auftakt zur Konzertreihe in Mandelsloh
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Auftakt zur Konzertreihe in Mandelsloh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 27.04.2019
Die Konzertsaison in Mandelsloh beginnt.
Die Konzertsaison in Mandelsloh beginnt. Quelle: Udo Möbus
Anzeige
Mandelsloh

Katrin Anzinger und Markus Volpert freuen sich auf ihren erneuten Besuch in der Region. Vor vier Monaten gaben die Sänger ein Konzert in der Klosterkirche Mariensee. Das Duo, was auch außerhalb der Musik ein Paar ist, sind ebenso wie Daniel Preis Solisten beim symphonischen Frühlingskonzert in Mandelsloh am kommenden Sonntag. Ungarische und deutsche Musik steht an diesem Abend im Vordergrund. Es ist der Auftakt zu der Musiksaison in der Basilika St. Osdag.

An diesem ersten Konzertabend dreht sich alles um die romantische Kantate „Die erste Walpurgisnacht“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. Hier übernimmt Mezzo-Sopranistin Auzinger die Rolle der alten weisen Frau und Volpert ist in der Rolle des Wächters und Priesters zu sehen. Tenor Daniel Preis spielt den Druiden und christlichen Wächter. Zudem werden die ungarische Rhapsodie Nr. 2 von Franz Liszt und die temperamentvolle Komposition „Tänze aus Kálló“ von Zoltán Kodály zu hören sein. Gemeinsam mit dem Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen (JPON) tritt zudem der deutsch-ungarische Konzertchor „Budapesti Vándor Kórus“ mit über 80 Sängerinnen und Sänger auf.

Singakademie Niedersachsen bringt Solisten nach Mandelsloh

„Als wir vom Dirigenten der Singakademie Niedersachsen, Claus-Ulrich Heinke, gefragt wurden, ob wir die Solo-Partien beim Konzert mit Mendelssohns Die erste Walpurgisnacht in der St. Osdag-Basilika übernehmen wollen, gab es für uns kein Zögern“, sagt der Solist Volpert. Er ist Preisträger verschiedener Wettbewerbe wie dem Leipziger Bachwettbewerb, dem Deutschen Musikwettbewerb in Berlin, dem Grazer Schubert-Wettbewerb, der Anneliese Rothenberger-Wettbewerb und der Francisco-Viñas-Wettbewerb in Barcelona.

Das Konzert der Singakademie Niedersachsen in der St. Osdag Kirche Mandelsloh findet am Sonntag, den 28. April, 16 Uhr, statt. Das Symphonische Frühlingskonzert ist der Auftakt zur sommerlichen Konzertreihe, für die auch ein Abonnement (vier Konzerte, 60 Euro) erworben werden kann. Karten gibt es beim Theater- und Konzertkreis, Marktstraße 5, Neustadt, Telefon (05032) 617 99. Beim Pfarrbüro St. Osdag, St.-Osdag Straße 21, Telefon (05072) 334 oder per E-Mail kg.mandelsloh@evlka.de und in der Mandelsloher St. Osdag Apotheke.

Von Marleen Gaida