Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kirchengruppe schickt Neujahrsgrüße aus Wagrain
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Kirchengruppe schickt Neujahrsgrüße aus Wagrain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 02.01.2020
Ehrenamtliche auf Skifreizeit: Teamer und Pastoren grüßen aus dem Schnee. Quelle: privat
Neustadt/Wagrain

Im Sommer fahren die Konfirmanden ins österreichische Bergdorf Wagrain, im Winter die Teamer, die die Konfirmanden betreuen: 30 junge Erwachsene aus dem evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf haben vom 26. Dezember bis 2. Januar an der Ski-Freizeit teilgenommen. „Zum achten Mal konnten wir diese Reise ins größte Skigebiet Österreichs anbieten, das Ski amadé“, sagt Liebfrauen-Pastor Marcus Buchholz.

Kirche finanziert Fahrt für Teamer mit

Zusammen mit Kirchenvorsteher Moritz Fischer-Kumbruch und Pastor Christoph Bruns hat Buchholz die Freizeit begleitet. „Am Tag sind wir Ski oder Snowboard gefahren, am Abend haben wir uns mit der Freiheit durch den christlichen Glauben beschäftigt“, sagt der Theologe. Die Freizeit im Jugendhotel Wurzenrainer ist auch als ein Dankeschön für das ehrenamtliche Engagement der Teamer gedacht: Sie wird von kirchlicher Seite mit finanziert. Die jungen Ehrenamtlichen kommen unter anderem aus den Kirchengemeinden Eilvese, Helstorf, Neustadt oder Wunstorf.

Lesen Sie auch

Von Kathrin Götze

Feuerwehreinsatz am Silvester-Vormittag: Unter Atemschutz drang die Feuerwehr in eine Wohnung an der Wunstorfer Straße vor. In der Küche fanden die Einsatzkräfte einen Topf mit angebranntem Essen.

01.01.2020

Zwei geparkte Autos am Großen Weg hat der Fahrer eines blauen Ford Fiesta am Neujahrsmorgen gegen 6.10 Uhr schwer beschädigt. Der junge Mann wurde gesehen, als er aus dem ebenfalls beschädigten Kleinwagen stieg und zu Fuß flüchtete.

01.01.2020

Mit Steinen und Feuerwerksraketen haben Unbekannte in der Silvesternacht mehrere Fenster der Liebfrauenkirche beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

01.01.2020