Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Junges Heckrind in Schneeren gerissen: Waren es Wölfe?
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Junges Heckrind in Schneeren gerissen: Waren es Wölfe?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 15.01.2020
Das Jungtier ist von hinten angefressen worden. Quelle: privat
Schneeren

Im Moorwald bei Schneeren ist ein junges Heckrind gerissen worden. Es gibt den Verdacht, dass es einer Wolfsattacke zum Opfer gefallen ist. Die...

Der öffentliche Nahverkehr muss attraktiver werden, nicht bloß wirtschaftlicher. Das fordert Uta Lamla, Neustädter Ratsfrau und Regionsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen. Die Verkehrswende ist aktuell Thema der Regionspolitik.

14.01.2020

Zwei besonders schwierige Einsätze hatte die Feuerwehr Basse im vergangenen Jahr zu bewältigen. Ende März verbrannte ein Mann in einem Auto. Und im Juni wurden nach Löscharbeiten in Scharnhorst Sprengkörper an der Brandstelle gefunden.

14.01.2020

Alle Generationen sollen dabei sein: Mit wöchentlicher Hausaufgabenhilfe und monatlichen Filmvorführungen wollen die Akteure der Dorfwerkstatt Bordenau jetzt auch die Kinder aus dem Dorf einbinden.

14.01.2020