Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Als Durchreisende am Schlagbaum in Welze noch Wegegeld zahlten
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten

Neustadt: Hobbyhistoriker erkundet die Geschichte des Ortes Welze

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 11.01.2021
Der Sohn des Wegegelderhebers Johann Heinrich Kasten mit seiner Familie um 1917 vor der ehemaligen Zahlstelle, an der es einen Schlagbaum gab. In Welzer kennt man die Hofstelle als Boomkasten.
Der Sohn des Wegegelderhebers Johann Heinrich Kasten mit seiner Familie um 1917 vor der ehemaligen Zahlstelle, an der es einen Schlagbaum gab. In Welzer kennt man die Hofstelle als Boomkasten. Quelle: Werner Meyer
Welze

Weelze mit drei e? Im Amtsdeutsch Mitte des 19. Jahrhunderts war das die übliche Schreibweise. Im heutigen Welze, eines Vokals entmächtigt, erinnert m...