Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr übt Rinderrettung in Dudensen
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Feuerwehr übt Rinderrettung in Dudensen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 30.08.2019
Auch die Abstimmung der Führungskräfte gehört zur Übung in Dudensen dazu. Quelle: Kathrin Götze
Dudensen

Alarm am Donnerstagabend: Zu einer Großübung an der Dudenser Straße rückten die Feuerwehren aus Dudensen, Nöpke, Hagen und Laderholz aus. Szenario war eine unklare Rauchentwicklung auf einem Gehöft: Eine Scheune brannte und aus dem benachbarten Stall mussten 100 Rinder gerettet werden. Für den zweiten Teil der Übung ließen es die Feuerwehrleute allerdings bei der Einsatzplanung, um die Tiere nicht unnötigem Stress auszusetzen. Per Löschangriff wurde auch nicht die Scheune gewässert, sondern eine angrenzende Wiese, der das Wasser nach der langen Trockenperiode sicher gut tat.

Erst Aufregung, dann Interesse: Eine Feuerwehrübung an der Dudenser Straße bringt den Einsatzkräften aus Dudensen, Hagen, Laderholz und Nöpke Erkenntnisse – und viel Aufmerksamkeit.

Zahlreiche Anwohner verfolgten interessiert das Geschehen von den Vorgärten aus – schnell war klar, dass keine Gefahr bestand. Ganz unkompliziert gestaltete sich der Einsatz nicht, denn die Wasserversorgung musste von verschiedenen Seiten aus aufgebaut werden. Über Schlauchbrücken wurde der Verkehr im zickzack durch die Gasse der Einsatzfahrzeuge an der Ortsdurchfahrt In den Meyerhöfen geleitet. Insgesamt waren 70 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren, ein Rettungswagen der Schnellen Einsatzgruppe (SEG) vom DRK Neustadt im Einsatz, außerdem Pressesprecher Florian Hake aus Neustadt und der stellvertretende Stadtbrandmeister Christian Brandt.

Weiterlesen:

Alle weiteren Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Neustadt finden Sie hier.

Von Kathrin Götze

Gewerbegrundstücke sind in Neustadt gefragt. Die Stadt will deshalb neue Flächen entwickeln. Dafür ist auch der Sportplatz von Wacker Neustadt im Gespräch. Er könnte zur KGS verlegt werden, wo eine Art Sportcampus entstehen könnte, meint Ortsbürgermeister Johannes Laub (CDU).

29.08.2019

Er gehört zu den lauschigsten Plätzchen, die Neustadt zu bieten hat: der Leinewehr an der Apfelallee, auch Wasserfall genannt. Der Ortsrat will ihn besser in Szene setzen, plant einen Ideenwettbewerb.

29.08.2019

Zweimal im Jahr gehen Flohmarkt-Fans auf die Jagd nach Schnäppchen. Auf dem großen Parkplatz des Famila-Warenhauses präsentieren zahlreiche private Anbieter am Sonntag ihre Schätze aus Kellern und Dachböden.

30.08.2019