Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrüche in Gartenlauben und DRK Lager
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Einbrüche in Gartenlauben und DRK Lager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 12.02.2019
Die Polizei ermittelt. Quelle: picture alliance / dpa
Neustadt

Aktuell beschäftigen einige Einbrüche in Gartenlauben und in eine Lagerhalle des DRK die Neustädter Polizei. Mindestens zwei unbekannte Täter sind am Wochenende in insgesamt zehn Gartenlauben der Kleingartensiedlung Jahnstraße eingebrochen. Sie hebelten Türen auf oder traten sie ein, entwendeten dabei unter anderem einen Hochdruckreiniger. Das Diebesgut transportierten sie in zwei Schubkarren zu einem abgestellten Fahrzeug. Der gesamte Umfang des Diebesgutes ist noch nicht bekannt. Zwischen dem vierten und 11. Februar schlugen unbekannte Täter eine Scheibe der Lagerhalle des DRK am Weenser Damm ein. Entwendet wurde hier nichts. Wer Hinweise hat, wird gebeten, sich an die Polizei Neustadt zu wenden, Telefon (05032) 9559 115.

Weitere Polizeimeldungen aus Neustadt finden Sie hier.

Von Mirko Bartels

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Vereine aus dem Neustädter Land gab es im ersten Quartal 2019 einen Geldregen für die Kassen. Elf Institutionen können sich Dank der VR-Gewinnspargemeinschaft der Volksbank Wünsche erfüllen.

15.02.2019

Die Neustädter Anwältin Martina Machulla ist die neue Vorsitzende des Landesverbandes des Verbandes deutscher Unternehmerinnen (VdU).

12.02.2019

Die Rettungsschwimmer der DLRG Neustadt stehen erstmals unter weiblicher Führung. Thorsten Moritz trat nach 27 Jahren nicht mehr zur Wahl als Vorsitzender an – er ist nun Ehrenvorsitzender.

12.02.2019