Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Chorprojekt „Sing mit uns“ gipfelt in Auftritt
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Chorprojekt „Sing mit uns“ gipfelt in Auftritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 27.03.2019
Sie freuen sich auf den Auftritt (von links): Dietmar Brodkorb, Ulla Paczkowski, Gabi und Jürgen Homann, die das Projekt leiten. Quelle: privat
Anzeige
Neustadt

Ein Projektchor übt zwei Monate konzentriert, die Zusammenarbeit endet (vorläufig) mit einem Werkstattkonzert: Was das Projekt „Sing mit uns“ vom Kumbayah-Gospelchor ergeben hat, können Musikfreunde am Freitag, 29. März, ab 18 Uhr in der Johanneskirche erfahren.

„Wir hatten so etwas seit unserer Gründung 1985 noch nie gemacht und waren daher richtig glücklich über 26 Anmeldungen“, sagt Jürgen Homann, stellvertretender Chorleiter und einer der Initiatoren des Projektes. Im Chor sind etliche Mitglieder in die Jahre gekommen und denken ans Aufhören, das Projekt war auch zur Nachwuchsgewinnung gedacht.

Anzeige

In insgesamt elf Proben übten die Sänger alle Songs neu ein. „Es wurde nicht nur gesummt, gesungen, gegrooved und gelernt, dass in der Popmusik auf Taktschlag 2 und 4 geklatscht wird, es wurde auch viel gelacht“, sagt Homann und lobt die tolle Stimmung in der Vorbereitungszeit. Auch Sänger von anderen Chören kamen für einen Gastauftritt dazu.

Wer wissen will, wie das mit dem Klatschen geht, sollte zum Konzert kommen, das sich von den gewohnte Auftritten des Kumbayah-Chores unterscheiden wird. Der Eintritt ist frei. Im Laufe des Abends wird auch des Mitsängers Hartmut Jathe gedacht, der den Chor mit voller Stimme und geradliniger, humorvoller Art bereichert hat. Er ist am 5. März mit 66 Jahren gestorben.

Von Kathrin Götze