Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Betrunkener wirft Scheibe ein
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten Betrunkener wirft Scheibe ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 29.04.2019
Mit einem Stein hat ein Betrunkener die scheibe der Weinhandlung eingeschlagen. Quelle: Charlotte Liebe
Anzeige
Neustadt

Nach einem Einbruch in eine Weinhandlung an der Marktstraße hat die Polizei am Sonntagabend einen stark angetrunkenen Mann festgenommen. Er hatte eine halb leer getrunkene Sektflasche bei sich und eine blutende Verletzung an seiner Hand. Zeugen hatten kurz zuvor an der Marktstraße einen Knall gehört, als der Mann mit einem Stein das Schaufenster einschlug. dabei gingen mehrere weitere Flaschen zu Bruch. Der Täter hatte sich durch das entstandene Loch eine Sektflasche gegriffen. Dabei zog er sich die Verletzung an der Hand zu, bevor er Richtung Löwenbrücke weiter wankte.

Dort griff ihn eine Streifenwagenbesatzung auf. Der Mann war stark alkoholisiert (2,19 Promille) und gab die Tat zu. Begründung: Er habe nun einmal Durst gehabt. Der Täter wurde nach der Spurensicherung und Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ins Krankenhaus gebracht.

Von prak