Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Diebe erbeuten in Neustadt teures Werkzeug
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten

Diebe erbeuten in Neustadt teures Werkzeug

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 03.08.2020
Vier Firmenfahrzeuge haben Unbekannte am Wochenende aufgebrochen. Quelle: WAZ (Archiv)
Anzeige
Neustadt

Am Wochenende haben Unbekannte teures Werkzeug aus Fahrzeugen der Tischlerei Strecker entwendet. Die Wagen waren auf dem Firmengelände an der Otto-Lilienthal-Straße abgestellt. Das Gelände ist mit einem hohen Zaun geschützt.

„Meine Mitarbeiter haben morgens die Autos mit eingeschlagenen Fenstern vorgefunden“, sagt Firmenchef Hartmut Strecker. Viermal haben die Täter zugeschlagen und dabei hochwertige Werkzeuge der Firma Hilti erbeutet. „Die wussten, was sie tun“, sagt Strecker. Andere Werkzeuge hätten die Täter einfach stehen lassen. Den Schaden schätzt er auf mehrere Tausend Euro.

Anzeige

Gestohlene Werkzeuge sind registriert

Zusätzlich ärgerlich: „Wir müssen neues Werkzeug besorgen, um arbeiten zu können.“ Zwar habe man Ersatz, aber nicht genug. Den Käufern des Diebesguts droht Unangenehmes: „Die Maschinen sind alle registriert. Spätestens bei einer Wartung oder Reparatur fällt auf, woher die Werkzeuge stammen“, sagt Strecker. Er hat den Diebstahl angezeigt und hofft auf Zeugen. Wer etwas gesehen hat, solle sich bei der Polizei melden, sagt Strecker.

Wer Hinweise geben kann, erreicht das Polizeikommissariat Neustadt unter Telefon (05032) 9559115.

Mehr aktuelle Polizeimeldungen lesen Sie hier.

Lesen Sie auch

Von Mirko Bartels