Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Alle Angebote der Kirchen in Neustadt zu Weihnachten
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten

Alle Angebote der Kirchen in Neustadt zu Weihnachten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 23.12.2020
Die Kirchengemeinden Neustadts haben sich Möglichkeiten überlegt, wie trotz Corona Weihnachtsgottesdienste möglich sind. Sechs Open-Air-Andachten finden Heiligabend an Liebfrauenkirche statt. Quelle: Alexander Plöger
Anzeige
Neustadt

Die Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen werden in diesem Jahr anders ablaufen als gewohnt. Zu den Sicherheitsvorkehrungen gehören: Termine nach telefonischer Vergabe, begrenzte Teilnehmerzahl, Maskenpflicht, Handdesinfektion, Abstands- und Wegeregelungen. Wir haben für Sie folgende Gottesdienstzeiten und die Regularien in den jeweiligen Kirchengemeinden zusammengestellt, ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Evangelische Gemeinden

Am Heiligen Abend wird um 18 Uhr ein Weihnachtsgottesdienst auf Meer Radio (UKW 88.0) übertragen.

Anzeige

Abbensen:Die Kapelle ist in der Christnacht von 22 Uhr bis Mitternacht geöffnet.

Basse:Die Christvesper am Heiligen Abend in der Simon-und-Judas-Kirche mit Lektor Alfred Knigge beginnt um 16.30 Uhr. Um 18.30 Uhr gibt es eine weitere Christvesper mit Pastor Jan Mondorf. Ein Video-Gottesdienst findet sich auf www.kirchspiel-basse.de.

Bordenau: Am 24. Dezember wird um 14 Uhr für Bordenau und Poggenhagen ein Krippenspiel im Gemeindegarten Bordenau aufgeführt. Anmeldungen per E-Mail an kg.bordenau-poggenhagen@evlka.de sind erforderlich. Die Christvesper in der St.-Thomas-Kirche mit Pastorin Alida Weinert beginnt um 18 Uhr. Am 25. Dezember gibt es um 10 Uhr einen Festgottesdienst mit Pastor Andreas Behr. Ein Krippenspiel findet sich auf www.region-mitte-neustadt.de. Bitte bringen Sie zum Gottesdienst ein mit Kontaktdaten ausgefülltes Blatt mit. Kurzfristige Absagen finden Sie auf www.region-mitte-neustadt.de.

Büren: Am Heiligen Abend gibt es um 14.30 Uhr eine Kinderchristvesper draußen vor der Kirche mit Bürener Kindern und Pastorin Christina Norzel-Weiß.

Dudensen: Die Gemeinde hat alle Gottesdienste zu Heiligabend und über die Weihnachtsfeiertage kurzfristig abgesagt. In Dudensen ist der Hof der Familie Kehrbach, Fischteichweg 5, Heiligabend festlich geschmückt und lädt ebenfalls zur persönlichen Andacht ein. Am zweiten Weihnachtstag ist die Kirche in Dudensen von 9.30 bis 10.30 Uhr geöffnet. Pastorin Dörries-Birkholz ist anwesend.

Eilvese: Am Heiligen Abend gibt es um 15 Uhr ein Krippenspiel als Video-Andacht und eine Mitmach-Mal-Aktion für zu Hause, www.kirche-eilvese.de. Alle, die die Andacht als Video-Konferenz feiern möchten, schreiben an riikka.hinkelmann@evlka.de und erhalten einen entsprechenden Link. Die Christvesper vor der Kirche beginnt um 17 Uhr. Am 26. Dezember ist um 9.30 Uhr Gottesdienst mit Riikka Hinkelmann in der Kirche.

Empede:Die Christvesper am Heiligen Abend draußen vor der Kapelle mit Pastorin Christina Norzel-Weiß und Mitgliedern der Kantorei beginnt um 15.30 Uhr.

Esperke:Am Schafstall wird am 24. Dezember um 15 Uhr ein Autokino-Gottesdienst mit Pastor Jan Mondorf gefeiert.

Hagen: Die Gemeinde hat alle Gottesdienste zu Heiligabend und über die Weihnachtsfeiertage kurzfristig abgesagt. Es gibt stattdessen Gelegenheit zur persönlichen Andacht in der Kirche. Diese ist am 24. von 15 bis 18.30 Uhr geöffnet, Pastor Dirk Heuer ist ab 16 Uhr anwesend.

Helstorf: Die Kirche ist am Heiligen Abend von 16.30 bis 19 Uhr geöffnet. Es ertönt Orgelmusik. Außerdem liegt ein Andachtsblatt zum Mitnehmen bereit.

Mandelsloh: Die Gottesdienste am Heiligen Abend beginnen um 14.30, 16, 18 und 23 Uhr. Der Termin um 21 Uhr wurde abgesagt. Am 25. Dezember wird um 18 Uhr Christfest gefeiert. Der geplante Gottesdienst am 26. Dezember ist gestrichen.

Mardorf:Die Gemeinde feiert am 24. Dezember um 17.30 Uhr eine Christvesper mit Pastor Friedrich Kanjahn draußen am Gemeindehaus. Der Weihnachtsgottesdienst am Sonnabend, 26. Dezember, mit Pastor Friedrich Kanjahn beginnt um 11 Uhr und wird im Gemeindehaus gefeiert.

Mariensee: Die Weihnachtsgottesdienste in der Gemeinde gestaltet Pastorin Christina Norzel-Weiß. Am Heiligen Abend werden um 16.30 Uhr, 18 und 21.30 Christvespern mit Bläsern und der Kantorei gefeiert draußen vor der Klosterkirche. Am 25. Dezember gibt es um 10 Uhr einen Festgottesdienst in der Kirche und ab 16 Uhr ein Weihnachtsliedersingen für Spaziergänger. Die musikalische Vesper am 26. Dezember beginnt um 18 Uhr und findet ebenfalls draußen statt.

Metel: Die Christmette am Heiligen Abend mit Pastor Jan Mondorf beginnt um 22 Uhr. Ort des Geschehens ist das Schützenhaus.

Johannesgemeinde:Am 24. Dezember und 25. Dezember gibt es um 15 Uhr einen Weihnachtsgruß auf der Homepage https://www.region-mitte-neustadt.de und am Heiligen Abend außerdem ein Krippenspiel. Die Gottesdienste am 25. Dezember mit Pastorin Anna Wißmann beginnen um 10 und 17 Uhr. Am Sonntag, 27. Dezember, wird um 10 Uhr Gottesdienst mit Prädikantin Marga Seidel gefeiert.

Liebfrauenkirche:Insgesamt sechs ökumenische Gottesdienste werden am Heiligen Abend auf dem Marktplatz vor der Liebfrauenkirche gefeiert und zwar um 15, 16, 17, 18, 19 und 20 Uhr. Anmeldungen sind notwendig unter gottesdienst-besuchen.de. Einen Online-Gottesdienst gibt es auf www.region-mitte-neustadt.de.

Niedernstöcken: Für das Krippenspiel am Heiligen Abend um 14 und 15 Uhr in der St.-Gorgonius-Kirche wird um Anmeldung gebeten. Die Christvesper mit Pastor Jan Mondorf beginnt um 16.30 Uhr. Am 25. Dezember wird um 10 Uhr Gottesdienst in der Kirche gefeiert.

Otternhagen:Den ersten Gottesdienst mit der Weihnachtsgeschichte als Fotostory hält Lektorin Beate Kaup am Heiligen Abend um 15 Uhr in der Johanneskirche. Es folgen zwei weitere Gottesdienste mit Pastorin Ulrike Dörries-Birkholz um 16.30 und 18 Uhr. Der Festgottesdienst am 25. Dezember mit Pastorin Dörries-Birkholz beginnt um 10 Uhr.

In Poggenhagen sind Besucher eingeladen, ihre Lieblingsfigur aus einem Krippenspiel mitzubringen. Quelle: Jutta Grätz (Archiv)

Poggenhagen: Die Gemeinde feiert am 24. Dezember ab 17 Uhr Christvesper mit Pastorin Alida Weinert. Die Christnacht beginnt um 23 Uhr. Am Sonntag, 27. Dezember, ist um 10 Uhr Gottesdienst. Besucher sind eingeladen, ihre Lieblingskrippenfigur mitzubringen.

Scharrel: Der Gottesdienst am 26. Dezember in der Kapelle beginnt um 10 Uhr.

Schneeren:Am Heiligen Abend gibt es um 16 Uhr eine Christvesper mit Pastor Friedrich Kanjahn draußen neben der Kirche Zum-Guten-Hirten. Die Christnacht in der Kirche beginnt um 22.30 Uhr. Am 26. Dezember hält Pastor Kanjahn um 9.30 Uhr einen Weihnachtsgottesdienst in der Kirche.

Katholische Gemeinden

Hagen:Herz-Jesu. Eine Weihnachtsmesse gibt es am 25. Dezember ab 9 Uhr. Am Sonntag, 27. Dezember, ist um ebenfalls um 9 Uhr Messe.

Neustadt:St. Peter und Paul. Die Christmette am Heilligen Abend beginnt um 22 Uhr. Weitere Messen sind am 25., 26. und 27. Dezember, jeweils um 10.30 Uhr.

Poggenhagen: St. Johannes. Für die Gemeinde gibt es am Heiligen Abend um 16 Uhr eine Wortgottesfeier. Die Messe am 26. Dezember beginnt um 9 Uhr. Anmeldungen sind erforderlich (05032) 3385.

Von Sybille Heine