Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 190 Konfirmanden grüßen von der Freizeit in Wagrain
Region Neustadt am Rübenberge Nachrichten 190 Konfirmanden grüßen von der Freizeit in Wagrain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:44 09.07.2019
Gottesdienst am Hochkönig. Seit 1999 ist hier der Platz für den Start in das Konfirmandenferienseminar Quelle: Privat
Neustadt

Die ersten Jugendlichen des Konfirmandenferienseminars (KFS) sind in Wagrain im Salzburger Land angekommen. Insgesamt 190 Teilnehmer aus den Gemeinden Johannes und Liebfrauen, Bordenau-Poggenhagen und Mardorf-Schneeren und erstmals 30 Mitreisende aus der Stiftskirchengemeinde in Wunstorf wollen in den nächsten Wochen eine tolle Zeit in Österreich verbringen. Gute zwölf Stunden braucht es mit dem Bus an den Seminarort. Dort angekommen, stehen für die Teilnehmer nicht nur reine Urlaubsaktivitäten auf der Agenda.

Wandern, Unterricht und Taufe

Wanderungen im Hochkönig, dem höchsten Gebirgsstock der Berchtesgadener Alpen und der Besuch eines Schneefeldes mitten im Sommer gibt es ebenso wie Gottesdienst und Konfirmandenunterricht. Die Auseinandersetzung mit dem biblischen Schöpfungsbericht, Taufe, Gebet und Abendmahl sind Themen im Unterricht. „Auf einer Wanderung durch die Kitzjochklamm sollen die Teilnehmer den Psalm 23 (Der Herr ist mein Hirte) kennenlernen“, sagt Christoph Bruns, Pastor der Liebfrauenkirchengemeinde. Zwölf Konfirmanden wollen sich während der Reise an einem besonderen Ort taufen lassen: Wenn es das Wetter zulässt werden sie das Sakrament am Zufluss vom Jägersee im Kleinarltal empfangen.

Von Mirko Bartels

Noch bis zum 12. Juli sind Einwendungen gegen die geplante Trasse der Stromautobahn Südlink durch Neustadt möglich. Nabu und Grüne in Neustadt sehen erhebliche Probleme für den Artenschutz auf der Strecke.

08.07.2019

Das Dorfquartett aus dem Mühlenfelder Land hat es vorgemacht: Nun könnte ein neuer Verbund aus Ortschaften in Neustadt versuchen, vom Dorferneuerungsprogramm zu profitieren. Sieben Dörfer von Empede/Himmelreich bis Laderholz gehören dazu.

08.07.2019

AfD-Vertreter Volker vom Hofe ist nach dem Rückzug von Raimar Riedemann in den Neustädter Rat nachgerückt. Dort bleibt er nun Einzelvertreter, die Fraktion Freie Neustädter bleibt bestehen.

08.07.2019