Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Lehrte: Seniorin bei Unfall schwer verletzt
Region Lehrte Nachrichten Lehrte: Seniorin bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 30.09.2018
Auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Lehrte

Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntagmittag eine 75-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden, ihre Beifahrerin erlitt einen Schock. Nach Angaben der Polizei war die Seniorin gegen 12.40 Uhr von Lehrte nach Ahlten unterwegs, als sie auf der L 385 zwischen dem Ortsausgang und der Westtangente die Kontrolle über ihren Citroën verlor. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei kippte der Citroen auf die Seite und schlitterte über den Asphalt, ehe er in der Mitte der Fahrbahn liegen blieb. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatten Ersthelfer die Verletzte bereits aus ihrem Auto befreit. Ein Rettungswagen transportierte die schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzte Fahrerin ebenso wie ihre Begleiterin in ein Krankenhaus. Die L 385 war bis etwa 14 Uhr voll gesperrt. Vor Ort waren 19 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Ahlten, mehrere Polizeibeamte sowie zwei Rettungsfahrzeuge und der Rettungshubschrauber.ok

Von Oliver Kühn