Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Beifahrerin wird bei Autounfall auf Feldweg verletzt
Region Lehrte Nachrichten Beifahrerin wird bei Autounfall auf Feldweg verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 15.08.2019
Die Polizei vermeldet einen Unfall auf einem Feldweg zwischen Lehrte und Sehnde. Quelle: Symbolbild
Sehnde

Weil ihm plötzlich schwarz vor Augen wurde, hat ein 65-Jähriger aus Lehrte am Mittwoch gegen 18.30 Uhr einen Unfall auf einem Feldweg zwischen Lehrte und Sehnde verursacht. Der Mann hatte laut Polizeiangaben zunächst gemeinsam mit seiner Frau einen Spaziergang in der Feldmark gemacht. Als er dann mit seinem Opel wieder losfahren wollte, verlor er für einen Moment die Kontrolle über den Wagen. Das Auto kam vom Feldweg ab und landete in einem Graben. Dabei verletzte sich die 41-jährige Beifahrerin leicht. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Sehnde lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Die Furcht vor dem Klimawandel treibt sie um. Sie fordern Umweltschutz, Klimawende, Nachhaltigkeit und Schonung von Ressourcen. Seit Monaten schon gehen Jugendliche regelmäßig bei den Fridays-for-Future-Streiks auf die Straße. Auch in Lehrte. Kaja Klenke (18) und Luca Schneider (16) aus Aligse sind dabei die lokalen Macher.

15.08.2019

Dieses Treffen lässt die Grenzen zwischen Staaten und Kulturen verschwimmen. Im Antikriegshaus in Lehrte-Sievershausen sind junge Leute aus 12 verschiedenen Ländern zu Gast gewesen. Im gemeinsamen Workcamp gestalteten sie Schachfiguren.

14.08.2019

Am Donnerstag beginnt die Schule wieder – und zwar auch in der Lehrter Grundschule An der Masch. Dort hatten Eltern bei einer Renovierungsaktion in den Ferien Asbest freigesetzt. Messungen haben nun ergeben, dass die Luft in den Räumen unbelastet ist und damit auch keine Gesundheitsgefährdung für Kinder und Lehrkräfte vorliegt.

14.08.2019