Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rat bringt mehrere Bauprojekte voran
Region Lehrte Nachrichten Rat bringt mehrere Bauprojekte voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 30.11.2018
Die Villa Nordstern in Lehrte wird zur Kita. Quelle: Achim Gückel
Lehrte/Immensen/Hämelerwald

Lehrtes Rat hat wichtige Schritte für drei Bauvorhaben im Stadtgebiet gemacht. Dabei geht es um die Sanierung der Villa Nordstern und um das kleine Baugebiet, das auf dem riesigen Grundstück entstehen soll, sowie um die Baugebiete am Ostrand von Immensen und an der Fortunastraße in Hämelerwald.

Insbesondere auf die Ideen, die Bauplaner Rolf Neumann im Bereich der Villa Nordstern realisieren will, gingen mehrere Redner im Rat ein. Burkhard Hoppe (SPD) betonte, dass der frühere Besitzer an der Villa trotz Protesten und Unterschriftensammlungen „nichts getan“ habe. Nun komme „Gott sei Dank“ Neumann, der in Lehrte schon mehrere Gebäude wunderbar restauriert habe. Hoppe betonte aber, dass man auf dem Gelände der Villa keine große Sporthalle, sondern nur eine kleine Bewegungshalle für die in der Villa geplante Kita haben wolle. Dafür müsse Neumann eine verbindliche Absichtserklärung abgeben.

Wilhelm Busch (CDU) unterstrich, dass die Zuwegung zur Sportstätte auf keinen Fall durch das Wohngebiet am Sülterberg, sondern über die Iltener Straße führen müsse. Denn man wolle nicht, dass die Anwohner im Wohngebiet unter mehr Verkehr leiden sollten. Busch, der Vorsitzender des Bauausschusses ist, betonte auch, dass die Politik das gesamte Projekt „vorsichtig begleiten“ müsse. Auf jeden Fall müsse die geplante Kita für Lehrter Kinder da sein und „keine Stätte für die Kinder von Betuchten“ sein. Der Rat übertrug einstimmig die Bauleitplanung auf Neumann und machte damit grundsätzlich auch den Weg für weitere Planungen an einem Mini-Baugebiet mit acht Grundstücken auf dem Villa-Gelände frei.

Für das an der Fortunastraße in Hämelerwald geplante Baugebiet brachte der Rat ebenfalls einstimmig die Planungen in Gang. Dort könnte die Stadt trotz hoher Lärmschutzauflagen Grundstücke für rund 20 Häuser ausweisen. Die Vermarktung dort werde trotz der benachbarten Bahnstrecke und des Rewe-Zentrallagers auf der Nordseite keine Probleme ergeben, sagt Hämelerwalds Ortsbürgermeister Dirk Werner (SPD) im Rat.

Schließlich gab es auch ein einstimmiges Ja zu den Plänen für das Baugebiet der Firma Helma am Ostrand von Immensen. „Das ist wichtig, die Entwicklung in unseren Ortschaften muss weitergehen“, sagte Marcel Haak (CDU).

Von Achim Gückel

Das Weihnachtstheater hat in der Grundschule in Hämelerwald eine lange Tradition: Am Freitag zeigte das Teatrino das Stück „Spritzgebäck und Zuckerplätzchen“ und stimmte auf die Weihnachtszeit ein.

30.11.2018

Die Rolltreppe im Bahnhofstunnel auf der Seite der Bahnhofstraße ist innerhalb weniger Tage gleich zweimal repariert worden. Jetzt muss die Bahn das undichte Vordach am Tunnel reparieren. Von dort war Wasser in die Technik der Treppe gelaufen.

03.12.2018

Die Innenstadt Lehrten erstrahlt in ganz frischem vorweihnachtlichen Glanz. Bürgermeister Klaus Sidortschuk sowie Vertreter der Stadtwerke und des Stadtmarketings haben am Donnerstagabend die neue Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet.

30.11.2018