Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Nachtgeschichten versetzen Lehrter in Gruselstimmung
Region Lehrte Nachrichten Nachtgeschichten versetzen Lehrter in Gruselstimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 03.11.2019
Es wurde gruselig im Haus am See mit dem Schauspieler Volker Kühn, der Horror-Klassiker zum Besten gab. Quelle: Susanne Hanke
Lehrte

Das Haus am Lehrter See hat am Freitagabend seine Veranstaltungsreihe fortgesetzt. Mit kalkweißem Gesicht, dämonischem Blick, mit donnernder Stimme und schaurigem Lachen verbreitete Volker Kühn gruselige Gänsehautmomente im Haus am See. „Etwas Knochenweißes kommt um die Ecke“, las Kühn und nahm die Zuhörer mit in die Welt von Edgar Allan Poe, Guy de Maupassant, Charles Bukowski und Stephen King.

Grausige Details, wie das Herausschneiden eines Auges vom schwarzem Kater Pluto oder das Auferstehen der Toten bei Gewitter auf dem Friedhof, intonierte der Schauspieler genüsslich. So ging des Öfteren ein Raunen durch den Gastraum.

Kühn kommt im Dezember mit Satireprogramm wieder

Kühn beherrscht sein Handwerk und spielte mit Mimik und Gesten, um die Figuren in den Kurzgeschichten lebendig werden zu lassen. Seit 38 Jahren sei er Schauspieler und in den Achtzigerjahren mit der Landesbühne auch des Öfteren schon in Lehrte gewesen, erzählte Kühn. Jetzt habe er ein festes Programm für szenische Lesungen erarbeitet, das er für kulturelle Veranstaltungen anbiete.

Bereits im Dezember beim Weihnachtsmarkt im Haus am See wird es ein Wiedersehen mit ihm geben. Dann jedoch steht er mit dem satirischen Programm „Oh Pannenbaum“. Vielleicht dann mit deutlich mehr Publikum, das er durchaus verdient hätte.

Von Susanne Hanke

Fotografieren kann er richtig gut: Der Peiner Ulf Jasmer präsentiert zahlreiche seiner Aufnahmen bei einer Tonbildschau im Lehrter Kurt-Hirschfeld-Forum. Das Thema ist Jordanien.

03.11.2019

Ein 33-jähriger Lehrter hat sich Sonnabendnachmittag sturzbetrunken ans Steuer gesetzt. Dumm gelaufen: Ein Passant beobachtete ihn dabei – und alarmierte die Polizei.

03.11.2019

Beim Laternenumzug der Lehrter Kinderfeuerwehr haben wieder zahlreiche Kinder und deren Eltern teilgenommen. Mit ihren bunten Laternen zogen sie am Freitagabend durch die Lehrter Innenstadt.

03.11.2019