Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Vom Schützenfest direkt ins Gefängnis
Region Lehrte Nachrichten Vom Schützenfest direkt ins Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 29.07.2019
Nach der Überprüfung des gefälschten Ausweises wurde der Albaner festgenommen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Lehrte

Auf dem Lehrter Schützenfest hatte es die Polizei am Sonnabendabend nicht nur mit einem Großeinsatz bei der Schlägerei außerhalb des Festplatzes am Parkschlösschen zu tun. Keine Stunde später hatten Beamte gegen 20.30 Uhr ganz in der Nähe im Hohnhorstweg eine Personenkontrolle bei einem Albaner durchgeführt. Dieser präsentierte den Polizisten daraufhin seinen Ausweis – doch der war gefälscht. Aber die Beamten konnten seine Identität schnell klären. Und sie landeten einen Volltreffer. Wie sich herausstellte, wurde der Albaner mit zwei Haftbefehlen gesucht. Diese wurden sofort vollstreckt, und der Mann kam direkt ins Gefängnis.

Lesen Sie auch:

19-Jähriger belästigt zwei 13-jährige Mädchen auf Schützenfest sexuell

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Lehrte lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Oliver Kühn