Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Verkaufsoffener Sonntag: In Lehrte erwacht der Frühling
Region Lehrte Nachrichten Verkaufsoffener Sonntag: In Lehrte erwacht der Frühling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 19.03.2019
Verkaufsoffener Sonntag und Hobbykunst im Forum: In Lehrte lautet das Motto am 31. März wieder „Frühlingserwachen“. Quelle: Archiv
Lehrte

Am 31. März will das Lehrter Stadtmarketing ganz offiziell das Frühjahr einläuten. Unter dem bewährten Motto „Frühlingserwachen“ gibt es dann den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in der Stadt. Rund 40 Geschäfte an der Burgdorfer Straße, im Neuen Zentrum und im Zuckerzentrum werden von 13 bis 18 Uhr ihre Türen öffnen und die Kundschaft zum Bummeln, zum Schauen und zum Kaufen animieren.

Dabei warten die Geschäfte auch mit einigen Sonderaktionen auf. Im neuen Zentrum etwa wird es kulinarisch zugehen. Neben einem Weinstand wird Tony Gärtner vom Restaurant Vileh kulinarische Spezialitäten anbieten. Am Stand der Burgdorfer Brauerei kann dazu mit einem „Lehrter Blonden“ angestoßen werden. Beim Geschäft Prisma können sich die Besucher auf die kommende Grillsaison vorbereiten und unterschiedliche Saucen probieren.

Auch das Lehrter Blasorchester tritt auf

Bei der Filiale der Bäckerei Schäfers gibt es bereits Erdbeerschnitten, und nebenbei können sich Kinder frühlingshaft schminken lassen. Darüber hinaus bietet die Firma Förster kostenlose Hörtests an, und bei einigen Geschäften erhalten die Kunden an diesem Tag auch Sonderrabatte. Ab 15 Uhr tritt im Neuen Zentrum das Lehrter Blasorchester auf, und der Stadtjugendring wird an dem Einkaufssonntag neben Zuckerwatte und Popcorn auch Bratwurst anbieten.

Aber nicht nur in der Lehrter City ist beim „Frühlingserwachen“ viel los. Außerhalb des Zentrums werden das neue Küchen-Center am Burchard-Retschy-Ring, das Pferdesporthaus Loesdau bei Aligse sowie das Unternehmen Miller & Monroe an der Mielestraße und der Baumarkt Obi an der Germaniastraße ihre Türen öffnen.

Hasen, Playmobil und Osterdekorationen im Forum

Besondere Attraktion des verkaufsoffenen Sonntags ist indessen die Schau von rund 50 Hobbykünstlern im Kurt-Hirschfeld-Forum. Sie präsentieren nicht allein frühlingshafte Arbeiten – von der Osterdekoration reicht das Angebot über Schmuck, Floristik und Knopfkunst bis hin zu selbstgemachten Marmeladen und Chutneys. Beim Aussteller Martin Haase können sich Kinder große und kleine Hasen ansehen und eventuell auch streicheln. Und sogar für Freunde und Sammler von Playmobil hält der verkaufsoffene Sonntag etwas bereit: einen Stand, an dem man komplette Sets des beliebten Spielzeugs oder auch Einzelteile davon erstehen kann.

Von Achim Gückel

Im vergangenen Herbst gab es das Heft Nummer 50. Nach dieser Jubiläumsausgabe kommt nun ein neues Exemplar des beliebten lokalhistorischen und naturkundlichen Magazins „Lehrter Land & Leute“ auf den Markt. Ab dem 30. März ist es zu haben.

19.03.2019

Wegen Modernisierungsarbeiten am Netz haben O2-Kunden im Norden Lehrtes derzeit nur eine eingeschränkte Telefonverbindung. Derzeit werden drei Anlagen erneuert. Ende der Woche soll das Problem behoben sein.

19.03.2019

Aktueller, bunter, bürgernäher und vielfältiger: So soll der Internetauftritt der Stadt künftig daherkommen. Ein neues System dafür ist bereits angeschafft worden. Auch das Leben in den Ortsteilen soll sich darin künftig online besser präsentieren.

19.03.2019