Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wendemanöver geht schief: Zwei Verletzte
Region Lehrte Nachrichten Wendemanöver geht schief: Zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 16.05.2019
Nach einem Wendemanöver kommt es in Aligse zu einem folgenschweren Unfall. Quelle: Symbolbild
Aligse

Auf der Ortsdurchfahrt der B 443 (Dammfeldstraße) ist es am Mittwoch gegen 13.15 Uhr zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Der 29-jährige Fahrer eines Audi hatte versucht, dort zu wenden und dabei offenbar einen Ford Transit übersehen, der Vorfahrt hatte. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Fahrer verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden. An dem Audi und dem Ford entstand nach Angaben der Polizei erheblicher Schaden. Die Dammfeldstraße musste nach dem Crash kurzzeitig gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Elektro statt Diesel: Die Lehrter Bädergesellschaft fährt jetzt ein Elektro-Auto. Für die Mitarbeiter der Stadtverwaltung wurden zwei E-Bikes angeschafft.

16.05.2019

Körperpercussion, DaDa-Texte und Lachtränen: Die fünfköpfige A-cappella-Formation HörBänd liefert im Lehrter Kurt-Hirschfeld-Forum einen grandiosen Auftritt ab. Dabei ist mitunter auch das Publikum mitten im Geschehen.

18.05.2019

Die Stadt hat jetzt das Programm für die Ferien-Card in der Sommerzeit präsentiert. Kinder und Jugendliche können aus 166 Angeboten auswählen und sich dazu schon jetzt online registrieren.

15.05.2019