Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Wilde Fahrt mit dem Quad: Schneise zieht sich durchs Maisfeld
Region Lehrte Nachrichten Wilde Fahrt mit dem Quad: Schneise zieht sich durchs Maisfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 15.08.2019
Die Schneise durch das Maisfeld bei Ahlten zieht sich über einen Kilometer. Quelle: Achim Gückel
Ahlten

Auf so eine irrsinnige Idee muss man erst einmal kommen: Ein Unbekannter ist bei Ahlten durch ein nahezu erntereifes Maisfeld gefahren. Er hinterließ dabei eine etwa zwei Meter Breite und rund einen Kilometer lange Schneise. Kreuz und quer war er durch die mehr als zwei Meter hohen Pflanzen gebrettert. Der Landwirt, dem nun ein Teil der Ernte zerstört wurde, erstattete Anzeige. Jetzt ermittelt die Lehrter Polizei wegen Sachbeschädigung. Der Schaden betrage etwa 500 Euro, heißt es aus dem Kommissariat.

Die Schneise durch den Mais ist etwa zwei Meter breit und rund einen Kilometer lang. Quelle: Achim Gückel

Der Vorfall in dem Maisfeld, das sich östlich von Ahlten und hinter dem Dorffriedhof auf einer enorm großen Fläche erstreckt, ereignete sich zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 10 Uhr. Die Polizei meint, dass die Schneise im Mais von einem Quad herrührt. Dafür spräche die Breite. Auch Reifenspuren deuteten darauf hin. Zeugen für den Vorfall gibt es bislang nicht. Möglicherweise haben aber Spaziergänger etwas Verdächtiges beobachtet. Sie sollten sich im Lehrter Polizeikommissariat unter Telefon (05132) 8270 melden.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Für die Lehrter St.-Bernward-Grundschule hat das neue Schuljahr mit einer bösen Überraschung begonnen. In der Nacht zu Mittwoch hat es einen Einbruch in das Gebäude gegeben. Die Täter beschädigten mehrere Türen, schlugen eine Scheibe ein und stahlen mindestens einen Beamer.

15.08.2019

Diebstahl im Vodafone-Shop an der Zuckerpassage: Zwei junge Täter haben dort mehrere hochwertige Smartphones entwendet. Sie flüchteten in einem silberfarbenen Mercedes mit Duisburger Kennzeichen.

15.08.2019

Auf einem Feldweg zwischen Lehrte und Sehnde ist es am Mittwoch gegen 18.30 Uhr zu einem Unfall gekommen. Ein 65-Jähriger verlor dort die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto geriet in den Straßengraben, die 41-jährige Beifahrerin wurde verletzt.

15.08.2019