Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadt: Jörn Lange erhält Ehrenamtskarte
Region Lehrte Nachrichten Stadt: Jörn Lange erhält Ehrenamtskarte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:59 18.05.2019
Jörn Lange (links) erhält von Bürgermeister Klaus Sidortschuk eine Ehrenamtskarte. Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier
Lehrte

 Umsonst gibt es die Niedersächsische Ehrenamtskarte nicht: Der Inhaber muss viel Zeit mitbringen und sich über das normale Maß hinaus ehrenamtlich engagieren. Das tut Jörn Lange, Vorsitzender des Immenser Schützenvereins schon lange. Seit diesem Jahr leitet der 39-Jährige den 103 Mitglieder starken Verein. Vorab hatte der zweifache Vater vier Jahre lang den Posten des Stellvertreters inne. Und davor hatte sich der Quereinsteiger ebenfalls schon maßgeblich eingebracht. Für seinen vorbildlichen Einsatz überreichte Bürgermeister Klaus Sidortschuk Lange jetzt die Ehrenamtskarte.

Motor des Schützenvereins

Lange liegt der Brauchtum der Schützen am Herzen. Deshalb setzt er sich für den Verein ein. „Sie wirken als Motor, der mal zieht und auch mal schiebt“, lobt der Bürgermeister das Engagement des Immensers. Gerade in der heutigen Zeit, sei es nicht einfach, Menschen zu finden, die verantwortungsvolle Aufgaben in einem Verein übernehmen.

Lange genießt nun mit der Ehrenamtskarte drei Jahre lang Vergünstigungen in den Bereichen Sport, Kultur oder Freizeit. „Unser Sohn soll schwimmen lernen“, sagt der Karosseriewerker. „Deshalb werden wir im Sommer verstärkt die Karte im Arpker Freibad und im Sommer im Lehrter Hallenbad einsetzen.“

Stadt hat schon 90 Ehrenamtskarten vergeben

Voraussetzung für den Erhalt der Ehrenamtskarte ist eine ehrenamtliche Tätigkeit von mindestens fünf Stunden pro Woche, beziehungsweise 250 Stunden im Jahr – und das mindestens seit drei Jahren. Die Stadt Lehrte hat seit 2010 bereits über 90 Ehrenamtskarten vergeben. Mit der Karte gibt es in Lehrte auch einen kostenlosen Leseausweis für die Stadt- und Schulbibliothek sowie ermäßigte Eintritte in kulturelle Veranstaltungen und bei der VHS.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Bau der neuen Lehrter Feuerwache gibt es jetzt eine gute und eine weniger gute Nachricht. Bisher kann die Stadt das Millionenprojekt aus dem Ersparten finanzieren. Aber im Erdreich unter dem zweiten Bauabschnitt stecken vermutlich ebenfalls Altlasten, die man teuer entsorgen muss.

18.05.2019

Für Fünftklässler des Lehrter Gymnasiums ist es am Freitagvormittag hoch hinaus gegangen. Sie kletterten auf einer Strickleiter gut 20 Meter in die Höhe. Dabei setzten sie sich nicht nur mit ihren eigenen Grenzen auseinander, sondern übernahmen beim Sichern auch Verantwortung für ihre Mitschüler.

17.05.2019

Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk hat die neue Skateranlage am Jugendhaus Süd eröffnet. Der sogenannte Funpark für Skateboarder, BMX-, Inlineskate- und Scooterfahrer ist seit 2018 in zwei Bauabschnitten entstanden. Die Nutzer haben die Anlage nicht nur mitgeplant, sondern beim Bau auch selber Hand angelegt.

17.05.2019