Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten SPD Ahlten ruft zur Solidarität auf
Region Lehrte Nachrichten SPD Ahlten ruft zur Solidarität auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:05 27.03.2020
Die SPD Ahlten übernimmt das Abholen von im Supermarkt bestellter Ware und den Einkauf nach Einkaufszettel. Quelle: picture alliance/dpa
Anzeige
Ahlten

Die SPD Ahlten ruft in Zeiten der Corona-Krise zur Solidarität auf und bietet zudem einen Einkaufsdienst an. „Wir sind überzeugt, dass wir alle gemeinsam es schaffen, die Situation mit gegenseitiger Rücksichtnahme und der Beachtung der Vorgaben der Regierung zu meistern, auch wenn es erhebliche Einschnitte für viele bedeutet“, erklärte Timo Bönig, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ahlten.

Es sei daher wichtig, wenn Kunden möglichst auch weiterhin und gerade jetzt lokale Betriebe unterstützen, etwa durch den Kauf von Gutscheinen oder Speisen zum Verzehr außer Haus. Aber nicht nur Unternehmen benötigen laut Bönig die Unterstützung der örtlichen Gemeinschaft, sondern vor allem auch Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen, die als Risikogruppen anzusehen sind.

Anzeige

Einkauf nach Einkaufszettel

Auch die SPD Ahlten will daher die örtliche Gemeinschaft unterstützen. „Niemand, der Hilfe bei der Beschaffung von Lebensmitteln und den Dingen des täglichen Bedarfs benötigt, braucht sich Sorgen zu machen, dass er oder sie diese nicht bekommt“, betont Bönig.

Neben der Stadt Lehrte, den Lehrter Jusos, der Kirche, dem Ortsrat und weiteren engagierten Ahltener Gruppen ist auch die SPD Ahlten direkt ansprechbar. „Je mehr Hilfsangebote es gibt, desto besser“, betont Bönig.

Die SPD Ahlten übernimmt das Abholen und Bringen von im Supermarkt bestellten Waren oder den Einkauf nach Einkaufszettel. Wer die Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann dafür Norbert Schuster unter Telefon (05132) 8519584 kontaktieren.

Info Es muss nicht alles schlimm und beängstigend sein in diesen Zeiten der Corona-Krise. Wir suchen jetzt Ihre guten Ideen und mitmenschlichen Taten, um über sie zu berichten. Haben Sie uns etwas mitzuteilen? Dann schreiben Sie der Redaktion eine E-Mail an die Adresse lehrte@haz.de.

Lesen Sie auch

Von Katja Eggers