Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Lehrter lesen für Lehrter: So geht die beliebte Literaturreihe weiter
Region Lehrte Nachrichten Lehrter lesen für Lehrter: So geht die beliebte Literaturreihe weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 13.09.2019
In der Stadtbibliothek beginnt eine neue Reihe von "Lehrter lesen für Lehrte". Quelle: Ulrich Baumgarten / vario-press
Lehrte

Die Bibliotheksgesellschaft Lehrte setzt ihre beliebte Kulturreihe „Lehrter lesen für Lehrter“ fort, bei der bekannte Menschen aus der Stadt ihre Lieblingsbücher und -autoren vorstellen. Am Dienstag, 17. September, ist der Pädagoge und frühere SPD-Ratsherr Jürgen Wünsche an der Reihe, den Literaturfreunden etwas vorzulesen. Er hat sich das Buch „Herkunft“ von Sasa Stanisic vorgenommen. Die Veranstaltung in der Stadtbibliothek an der Burgdorfer Straße beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die nächsten Leseabende der Bibliotheksgesellschaft sind bereits in Planung. Im Oktober und November werde es jeweils einen geben, sagt Vorstandsmitglied Irmtraud Balzer. Auch für das erste Halbjahr des kommenden Jahres sind drei Veranstaltungen von „Lehrter lesen für Lehrter“ vorgesehen.

„Woher kommst du eigentlich?“

Das Buch „Herkunft“, aus dem Wünsche lesen wird, beschäftigt sich mit einem viel diskutierten Thema – nämlich jenem nach der Herkunft von Menschen, die ihre ursprüngliche Heimat verlassen haben. Die Frage „Woher kommst du eigentlich?“ beantwortet der Autor Stanisic, der aus Visegrad in Bosnien stammt, mit seiner eigenen Familiengeschichte und erzählt in einer Mischung aus Autobiographie und Roman, was Geburtsort, Sprache und Familie für das Leben bedeuten.

Das könne Sie auch interessieren:

Der künftige Bürgermeister Frank Prüße bei „Lehrter lesen für Lehrter“.

Pastorin Gesa Steingäber-Broder bei „Lehrter lesen für Lehrter“.

Der Erste Stadtrat Uwe Bee bei „Lehrter lesen für Lehrter“.

Die Gleichstellungsbeauftragte Freya Markowis bei „Lehrter lesen für Lehrter“

Von Achim Gückel

Auf dem früheren Gelände der Stadtwerke Lehrte an der Manskestraße haben jetzt die Abrissarbeiten begonnen. Eine Reihe alter Garagen ist bereits beseitigt. Die beiden Villen, die vielen Lehrtern ans Herz gewachsen sind, kommen vermutlich erst in der letzten Septemberwoche an die Reihe.

13.09.2019

Warum sind die Türen hier abgeschlossen? Und weshalb ist das Essen so fad? Der Komfort in der Seniorenresidenz, in die Irmgard und Hermann gerade neu eingezogen sind, lässt zu wünschen übrig. Die Laienspielgruppe „Die Unverzagten“ aus Ahlten präsentiert die Komödie „Residenz Schloss und Riegel“.

13.09.2019

In einem Modegeschäft im neuen Zentrum hat sich ein sehr ungewöhnlicher Vorfall abgespielt. Ein Trio wollte dort eine Verkäuferin bestehlen. Die Verkäuferin wiederum hielt die drei fest, indem sie die Eingangstür verschloss. Trotzdem gelang den Unbekannten die Flucht.

13.09.2019