Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Überfall an der Gartenstraße: Polizei ermittelt Täter
Region Lehrte Nachrichten Überfall an der Gartenstraße: Polizei ermittelt Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 22.04.2019
Die Lehrter Polizei berichtet über einen Raub an der Gartenstraße. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Lehrte

An der Gartenstraße hat es am Sonnabend gegen 20.50 Uhr eine brutale Szene gegeben. Ein Angreifer versetzte dort einem 30-Jährigen zwei Fausthiebe ins Gesicht und verletzte damit sein Opfer an einem Auge und der Nase. Dann verlangte der Angreifer die Herausgabe von Geld. Als ihm dies verweigert wurde, trat der Täter in Richtung seines Opfers, verfehlte dieses aber. Daraufhin flüchtete der 30-Jährige und ging zur Polizei.

Der Angriff sei völlig unvermittelt gekommen, gab der 30-Jährige zu Protokoll. Er könne allerdings auch sagen, wer der Täter war, denn es handele sich dabei um einen flüchtigen Bekannten. Die Polizei setzte daraufhin mehrere Streifenwagen zur Fahndung ein und ermittelte schließlich einen 22-Jährigen als Täter. Gegen ihn wird nun wegen Raubes und Körperverletzung ermittelt.

Anzeige

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel