Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch hilft in der Bahnhofsmission
Region Lehrte Nachrichten Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch hilft in der Bahnhofsmission
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 17.07.2019
Die SPD-Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch (Mitte) hat das Team der Lehrter Bahnhofsmission unterstützt. Quelle: privat
Lehrte

Die für Lehrte zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch hat in der Lehrter Bahnhofsmission mitgearbeitet. In der typischen blauen Weste der Einrichtung hat die Politikerin unter anderem Helferin Angela Heideck bei der Essensausgabe unterstützt und frisch zubereiteten Nudeleintopf an die Besucher verteilt. Dabei erfuhr Hanisch, dass die 1946 gegründete Lehrter Bahnhofsmission, die unter der Obhut der evangelischen Kirchengemeinden Markus und Matthäus geführt wird, täglich kostenlos bis zu 30 Essen ausgibt und die Türen der Einrichtung generell jedem offen stehen.

„Der Anteil der Menschen, die die Bahnhofsmission in multiplen, komplexen und sozialen Problemlagen aufsuchen, steigt seit Jahren auch in Lehrte kontinuierlich an“, berichtete Mitarbeiter Detlev Gebauer. Seine ehrenamtliche Arbeit empfindet er als sehr positiv. „Ich kann Menschen, die Sorgen und Nöte haben oder einfach nur das Gespräch suchen, direkt helfen“, erläutert Gebauer seine Motivation. Einblicke in ihre Arbeit hatten die Helfer Ende Juni bei einem Tag der offenen Tür gewährt.

Politikerin ist von Arbeit in Bahnhofsmission beeindruckt

Hanisch zeigte sich sehr beeindruckt von der Arbeit der Ehrenamtlichen. „Was hier geleistet wird, verdient den allerhöchsten Respekt, denn es fördert das gesellschaftliche Miteinander enorm“, betonte Hanisch. Mit ihrem Besuch löste sie ein Versprechen ein, das sie den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Bahnhofsmission bei einer persönlichen Landtagsführung im Juni gegeben hatte.

Die Einrichtung sucht aber vor allem Ehrenamtliche, die langfristig helfen. „Wer etwas Zeit übrig hat und vielleicht gern kocht, ist herzlich eingeladen, bei uns mitzumachen“, sagt Gebauer. Gesucht würden zudem Menschen, die im Notfall einspringen können.

Wer die Bahnhofsmission unterstützen will, kann sich dort melden. Die Bahnhofsmission im Lehrter Bahnhof ist montags bis freitags jeweils von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Die Einrichtung ist zudem unter Telefon (05132) 3235 und per E-Mail an lehrte@bahnhofsmission.de zu erreichen.

Von Katja Eggers

Das Schützenfest steigt zwar erst am nächsten Wochenende, doch die Sieger des Schießwettbewerbs stehen jetzt schon fest.

16.07.2019

Sind am Bahnhof in Lehrte-Hämelerwald noch mehr Parkplätze nötig? Der Lehrter CDU-Regionsabgeordnete Bernward Schlossarek beantwortet diese Frage mit einem Ja. Er bringt sogar den Bau eines Parkdecks in die Diskussion – womit sich Hämelerwalds Ortsbürgermeister Dirk Werner gar nicht anfreunden kann.

16.07.2019

Der Anglerverband Niedersachsen öffnet sein sogenanntes Baggersee-Projekt auch als Forschung zum Anfassen: Schüler der Kooperativen Gesamtschule Sehnde durften am See in Lehrte-Kolshorn nicht nur angeln, sondern auch mit einer Unterwasserkamera Pflanzen und mit einem Echolot die Tiefe bestimmen.

16.07.2019