Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei rätselt über Schrauben in Autoreifen
Region Lehrte Nachrichten

Lehrte: In den Reifen eines Autos in Sievershausen stecken immer wieder Schrauben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 28.06.2020
Die Polizei vermeldet einen seltsamen Fall von Sachbeschädigung an einem Auto in Sievershausen. Quelle: ap (Symbolbild)
Anzeige
Sievershausen

Seltsamer Fall von Sachbeschädigung am Röhrser Weg in Sievershausen: Dort hat eine 51-jährige Anwohnerin zum wiederholten Mal in den Reifen ihres Autos Schrauben entdeckt. Die Polizei wertet das als Sachbeschädigung und rätselt nun, ob ein Unbekannter die Schrauben vorsätzlich in die Reifen gedreht haben könnte.

Erstmals entdeckte die Sievershäuserin bei einem Reifenwechsel im Mai eine Schraube. Jetzt musste ihr Wagen in die Werkstatt, und dort stellten Monteure fest, dass gleich in beiden Hinterreifen Schrauben steckten. Die Polizei hält es für unwahrscheinlich, dass es sich bloß um einen Zufall handelt, und ermittelt daher gegen unbekannt.

Anzeige

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr in Lehrte finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Achim Gückel