Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Diebespaar stiehlt Kupferrohre von Grundstück
Region Lehrte Nachrichten

Lehrte Hämelerwald: Diebespaar stiehlt Kupferrohr, Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 24.05.2021
Schon wieder muss die Polizei in Lehrte einen Fall von Kupferdiebstahl melden.
Schon wieder muss die Polizei in Lehrte einen Fall von Kupferdiebstahl melden. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hämelerwald

Erst vor rund einer Woche hat das Lehrter Polizeikommissariat mehrere Vorfälle gemeldet, bei denen Diebe in Sehnde und Ilten Kupferkabel stahlen oder entwenden wollten. Jetzt kommt ein weiterer Fall von Metalldiebstahl hinzu. Ein bislang unbekanntes Diebespaar hat an der Straße Wieselpfad in Hämelerwald 20 bis 30 Meter Kupferrohr mitgehen lassen. Zeugen beobachteten die Tat zwar, zu einer Festnahme kam es aber nicht. Jetzt hofft die Polizei auf weitere Hinweise auf die beiden Kupferdiebe.

Lesen Sie auch: Bei Ilten lassen Kupferdiebe einen Transporter am Tatort zurück

Der Vorfall spielte sich am Pfingstsonnabend in der Zeit zwischen 11 und 11.30 Uhr auf einem Grundstück ab, auf dem zuvor ein Gebäude abgerissen worden war. Die Kupferrohre waren dort zum Abtransport bereitgelegt worden, was die Diebe offenbar ausspähten und ausnutzten. Den Wert der Beute gibt die Polizei mit rund 1000 Euro an. Bei den Tätern handelt es sich um eine Frau und einen Mann. Nähere Beschreibungen konnten die Augenzeugen aber nicht machen. Hinweise nimmt das Kommissariat unter Telefon (05132) 8270 entgegen.

Von Achim Gückel