Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Autodiebe stehlen 50.000 Euro teuren Mercedes
Region Lehrte Nachrichten Autodiebe stehlen 50.000 Euro teuren Mercedes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 28.02.2020
Autodiebe stehlen in Ahlten einen Mercedes.
Autodiebe stehlen in Ahlten einen Mercedes. Quelle: Ralph Petersvia/www.imago-images.de (Symbolbild)
Anzeige
Ahlten

Die Lehrter Polizei ermittelt in einem Fall von Autodiebstahl in Ahlten. An der Planetenstraße haben unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag versucht, zwei Fahrzeuge der Marke Mercedes zu stehlen. In einem Fall gelang ihnen das. Der entwendete Wagen hat einen Zeitwert von etwa 50.000 Euro. Nun hoffen die Ermittler darauf, dass es Zeugen für den Diebstahl gibt.

Taten zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen

Die Taten ereigneten sich nach bisherigen Erkenntnissen zwischen 22.30 Uhr am Donnerstag und 6.15 Uhr am Freitag. Die Diebe gelangen auf bisher unbekannte Weise in das Innere des weißen C-Klasse-Kombis. Möglicherweise war es ihnen gelungen, das Signal für die schlüsselfreie Öffnung des Wagens zu überbrücken. Das etwa zweieinhalb Jahre alte Auto, das einem 56-jährigen Lehrter gehört, hatte ein hannoversches Kennzeichen.

Den direkt neben dem Kombi stehenden roten, etwa viereinhalb Jahre alten Mercedes eines 32-Jährigen konnten die Unbekannten zwar ebenfalls öffnen. In Gang bekamen sie das Auto aber nicht – möglicherweise weil der Tank fast leer war, mutmaßt die Polizei. Dieser Wagen hat einen Wert von rund 35.000 Euro.

Zeugenhinweise nimmt das Lehrter Kommissariat unter Telefon (05132) 8270 entgegen.

Weitere Meldungen der Polizei und Feuerwehr Lehrte finden Sie hier in unserem Polizeicker.

Von Achim Gückel