Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unfall am Neuen Zentrum: 77-Jähriger an Schulter verletzt
Region Lehrte Nachrichten Unfall am Neuen Zentrum: 77-Jähriger an Schulter verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 19.04.2019
Am Neuen Zentrum in Lehrte wird ein 77-Jähriger bei einem Unfall verletzt. Quelle: Symbolbild
Lehrte

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am Montag gegen 12.20 Uhr an der Burgdorfer Straße in Höhe des Neuen Zentrums ereignet hat. Dort wollte ein 72-jähriger Autofahrer mit seinem Ford Escort zurücksetzen und geriet dabei offenbar auf einen Gehweg. Dort stand ein 77-Jähriger, der dem Auto nicht mehr ausweichen konnte. Durch den Anstoß des Wagens verlor der Rentner das Gleichgewicht, stürzte und zog sich dabei eine Verletzung an der Schulter zu. Wer nähere Angaben zum genauen Hergang des Unfalls machen kann, sollte nun das Kommissariat an der Osterstraße unter Telefon (05132) 8270 anrufen.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker.

Von Achim Gückel

Ob Bettwäsche, Kleidung, Nähmaschinen oder Kinderwagen – Bedürftige in Ländern wie Moldau und Belarus können sich solche Dinge oft nicht leisten. Umso wertvoller sind für sie Hilfslieferungen wie jene aus Arpke. Almuth Müller sammelt dazu jetzt wieder gebrauchte Sachen.

19.04.2019

„Finger weg vom Lehrter Stadtpark“ – das fordert jetzt eine Gruppe von Lehrter Bürgern. Sie spricht sich damit gegen einen möglichen Neubau des Gymnasiums auf dem Schützenplatz aus und sorgt sich unter anderem um den alten Baumbestand im angrenzenden Park.

19.04.2019

Von Ende November bis Anfang März halten Fledermäuse Winterschlaf. Dazu nutzen sie vorzugsweise Bergwerkstollen, Eiskeller oder Bunker. 53 Winterquartiere betreut der Nabu Burgdorf, Lehrte, Uetze. Darunter auch den denkmalgeschützten Bunker am Eisenbahnknotenpunkt in der Straße Richtersdorf.

15.04.2019