Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fridays for Future: Nächste Demo ist Ende August
Region Lehrte Nachrichten Fridays for Future: Nächste Demo ist Ende August
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 18.07.2019
Im Juni demonstrierten rund 300 junge Lehrter vor dem Rathaus für mehr Klimaschutz. Quelle: Patricia Oswald-Kipper (Archiv)
Lehrte

Die Protestaktionen im Rahmen der Jugendbewegung Fridays for Future gehen weiter. Nach den Ferien wird es in Lehrte zum zweiten Mal eine Demonstration für mehr Klimaschutz geben – und zwar am Freitag, 30. August. Die Organisatoren machen bereits jetzt in sozialen Netzwerken dafür Werbung. Ein Programm steht bereits fest, offiziell bei der Stadt angemeldet wurde die Demo bereits vor Ferienbeginn.

Der Protest am 30. August wird um 11.15 Uhr am Brunnen vor dem Kurt-Hirschfeld-Forum beginnen. Dort soll es Aktionen und ab 12 Uhr eine Kundgebung geben. Ein Demonstrationszug soll sich ab 12.15 Uhr in Bewegung setzen, der etwa eine Stunde später in eine Abschlussveranstaltung auf dem Rathausplatz münden wird. Danach soll ein Weekend for Future mit Workshops, Vorträgen, einer Diskussionsrunde und einer Party beginnen.

Am 14.Juni hatte es erstmals eine Demo unter dem Motto „Friday für Future“ in Lehrte gegeben. Damals nahmen daran rund 300 Jugendliche teil.

Von Achim Gückel

Bis zum 30. Oktober ist Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk noch im Amt. Doch eine wichtige Aufgabe, die in den vergangenen Jahren stets in den August oder September gefallen ist, wird er nicht mehr erledigen: die Einbringung des städtischen Haushalts für das nächste Jahr. Diesen Job überlässt Sidortschuk seinem Nachfolger Frank Prüße.

18.07.2019

Am Rand von Lehrte soll eine neue, 14 Meter hohe und 4000 Quadratmeter große Werkhalle entstehen. Das Unternehmen A&S Betondemontage plant, auf ihrem Gelände an der Benzstraße eine sogenannte Brecheranlage zu errichten. Dort sollen Bauschutt, Bodenaushub und der Aufbruch von Straßen behandelt und zwischengelagert werden.

18.07.2019

Die Initiative Schöneres Ortsbild Hämelerwald bekommt finanzielle Unterstützung. Der Lauftreff überreichte 500 Euro aus den Einnahmen des jüngsten Volkslaufs.

18.07.2019