Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbrecher klettern ins Rathaus
Region Lehrte Nachrichten Einbrecher klettern ins Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 19.12.2013
Erst die Scheibe eingeschlagen, dann an einem Gitter hochgeklettert: Ein Büro auf der Hinterseite des Rathauses ist das Ziel von Einbrechern. Quelle: Achim Gückel
Lehrte

Große Reichtümer liegen im Rathaus nicht offen herum. Diese Tatsache hat sich aber anscheinend nicht bei jenen Unbekannten herumgesprochen, die in der Nacht zum Donnerstag zu einem Backstein griffen und mit einem gezielten Wurf eine der Außenscheiben an der Westseite des Rathauses einwarfen. Weil diese Seite des Verwaltungssitzes zum weitläufigen Parkplatz hin zeigt, bekam anscheinend niemand das Klirren des Glases mit. Die Täter nutzten anschließend vermutlich ein fest an der Rathausfassade installiertes Metallgitter, um durch die Scheibe zu greifen und das Fenster zu entriegeln. Es liegt im Hochparterre in mehr als zwei Metern Höhe.

Drinnen hatten die Eindringlinge vermutlich nicht allzu viel Zeit, um nach Beute zu suchen. Durchwühlt haben sie nur einen Rollcontainer. Ralf Oltmanns, Chefermittler bei der Lehrter Polizei, meint, dass es die Täter möglicherweise nur auf das schnelle Geld abgesehen hatten - etwa auf den Inhalt von Kaffee- oder Wechselgeldkassen.

Stadtsprecher Fabian Nolting versichert, dass die Einbrecher „keine sensiblen Daten“ gesehen oder gar gestohlen haben. Die Akten würden abends stets in Schränke eingeschlossen - und von diesen sei kein einziger aufgebrochen worden. Auch alle Computer blieben an Ort und Stelle. Nolting meint, dass die Einbrecher möglicherweise gestört wurden. Mitarbeiter der Wach- und Schließgesellschaft machten regelmäßig ihre Runden am Rathaus.

Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch gegen 3 Uhr versucht, in einen Handy-Shop an der Burgdorfer Straße einzudringen.

18.12.2013

Von Windkrafträdern, Lügnern und dem Internet ist die Rede auf jenem außergewöhnlichen Werbeträger, der jetzt an mehreren Stellen in der Lehrter Innenstadt zu sehen war.

18.12.2013

Die Folgen des verheerenden Hagelsturms vom letzten Juli-Wochenende werden im Lehrter Stadtgebiet auch noch im nächsten Jahr die Handwerker beschäftigen.

18.12.2013