Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Chor Cantamus singt in der Markuskirche
Region Lehrte Nachrichten Chor Cantamus singt in der Markuskirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 28.05.2018
Der gemischte Chor Cantamus aus Kirchhorst gibt ein Konzert in der Lehrter Markuskirche.
Der gemischte Chor Cantamus aus Kirchhorst gibt ein Konzert in der Lehrter Markuskirche. Quelle: privat
Anzeige
Lehrte

“Da capo!“ ist das Konzert überschrieben, das der gemischte Chor Cantamus aus Kirchhorst am Sonntag, 27. Mai, in der Markuskirche, Am Distelborn, gibt. Es beginnt um 17 Uhr. „Da capo“, das bedeutet frei übersetzt: „Noch einmal bitte“. Und ganz im Geiste dieses Mottos stehen auf dem Programm nicht nur neu eingeübte Stücke von ganz verschiedenen Komponisten und Songschreibern wie Felix Mendelssohn Bartholdy, Ola Gjeilo und Billy Joel, sondern auch Lieblingsstücke aus den vergangenen Jahren. Besucher erwartet eine mitreißende Mischung aus geistlichen a-cappella- Werken, Hits aus dem Musical-Klassiker „West Side Story“, augenzwinkernd bearbeiteten Volksliedern und anrührenden Kunstliedern.

In Isernhagen gilt das Gesangsensemble unter der Leitung von Martin Schulte längst als Garant für niveauvolle, unverkrampfte und überraschende Chorkonzerte. Nun machen die 45 Sängerinnen und Sänger Station in Lehrte. Am Klavier begleitet den Chor der hannoversche Jazzpianist Markus Horn. Seit der Gründung im Jahre 2001 entwickelt sich der Chor rasant weiter – nicht zuletzt dank der Unterstützung seitens Stimmbildnerin Sandra Engelhardt. Ihre Zuhörer mit ungewöhnlichen und seltenem Liedgut überraschen und den Funken der Begeisterung überspringen lassen: Das ist das Ziel von Cantamus.

Der Eintritt zu dem Konzert in der Markuskirche ist frei. Zur Deckung seiner Kosten bittet der CHor aber am Ausgang um eine Spende.

Von Sandra Köhler