Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten VHS: 2019 steht Europa im Mittelpunkt
Region Lehrte Nachrichten VHS: 2019 steht Europa im Mittelpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.12.2018
Elke Vaihinger (rechts) und ihre Mitarbeiterin Astrid Voges präsentieren das neue Programm der Volkshochschule. Quelle: Patricia Oswald-Kipper
Lehrte

Die Volkshochschule (VHS) Ostkreis Hannover hat ihr neues Programm für das nächste Jahr vorgestellt: Dabei liegt der Schwerpunkt auf Europa und der Europawahl. Zum Themenschwerpunkt werden zudem besondere Veranstaltungen angeboten. Neu sind in diesem Jahr zwei Online-Kurse in Kooperation mit der Umweltorganisation WWF zu den Themen Kohleausstieg und Plastikflut im Meer. Diese Veranstaltungen, die in Bayreuth und in Berlin stattfinden, können in Lehrte, Burgdorf, Sehnde, Uetze und Isernhagen per Live-Übertragung zuhause auf dem eigenen Rechner verfolgt werden. Zusätzlich können die Teilnehmer über eine Online-Plattform Fragen an den Moderator stellen. Die Zugangsdaten erhalten die Interessenten kostenlos nach einer Anmeldung in der VHS-Geschäftsstelle. „Wir sind gespannt, wie das ankommt. Denn das ist für uns eine Premiere“, sagt Geschäftsführerin Elke Vaihinger.

Anlässlich der nahenden Europawahl am 26. Mai organisiert die Volkshochschule bereits am Dienstag, 14. Mai, um 19 Uhr den Vortrag „Sind wir noch zu retten? Europas Zukunft entscheidet sich jetzt“ mit dem Experten Michael Gehler. Außerdem läuft ab Freitag, 8. März, bis Sonntag, 24. März, die Ausstellung „Frauenorte – Auf den Spuren bedeutender Frauen“, die 1000 Jahre Frauengeschichte und -kultur präsentiert. Ein Europa-Sprachencafé wird erstmals am Freitag, 10. Mai, angeboten. „Wir freuen uns, wenn viele Interessierte daran teilnehmen“, sagt Vaihinger. Man habe damit bewusst einen Gegenpol zu Europa-kritischen Stimmen setzen und Lust auf die Vielfalt, die Europa mit sich bringe, machen wollen.

Insgesamt 128 Seiten dick ist das neue Programm der Volkshochschule. Wie in jedem Jahr ist es sehr vielfältig und bietet mit Themenbereichen wie Sprachen, Gesundheit, Kreativität, Literatur und Kultur, Familienbildung, Rechts- und Verbraucherfragen, politischer Bildung und vielem mehr für alle Interessen etwas.

Neu im Programm ist auch der Spaziergang „Auf den Spuren jüdischer Geschichte“ in Hannover am Sonntag, 19. Mai. „Die Nachfrage war so groß, dass wir die Veranstaltung aus diesem Jahr in abgewandelter Form wiederholen“, sagt Vaihinger. Auch für Lehrte und Sehnde kann Vaihinger sich eine solche historische Veranstaltung vorstellen. „Ich bin dazu schon in Gesprächen“, verrät sie. Eine ganz neue Vortragsreihe im Bereich Verbraucherfragen dreht sich um Versicherungen. Dabei geht es um eine unabhängige Beratung. „Wir bieten Kurse für unterschiedliche Lebenslagen an“, verdeutlicht Vaihinger. „Ein Student braucht eine andere Beratung als etwa eine arbeitstätige Mutter.“

Neben umfangreichen Sprachangeboten von Englisch, Französisch bis zu Finnisch bilden Studienreisen und auswärtige Bildungsurlaube einen Schwerpunkt im neuen Programm. Erstmalig dabei sind beispielsweise die Bildungsurlaube „Italienisch zwischen Lago di Garda und dem Valpolicella“ sowie „Digitalfotografie und Bildbearbeitung in der Fotometropole Zingst“ im Mai.

Auch in den Bereichen Sprachen, EDV sowie Kulturelle Bildung, Gesundheit und Ernährung sowie Kreatives Gestalten gibt es neue Angebote wie etwa die Kursreihe „Der besondere Abend“ mit spannenden kunsthistorischen Vorträgen, den Kurs „Handlettering“ sowie Kochkurse wie „Asian Cooking“ oder „Indonesische Reistafel“. Neu sind auch Bildungsurlaube im Bereich Gesundheit wie „Stressbewältigung“ und „Stressmanagement in Alltag und Beruf“.

Tauschaktion: Gutschein gegen Weihnachtsmann

Die Volkshochschule (VHS) Ostkreis Hannover lädt für Freitag, 28. Dezember, zu einer ganz besonderen Aktion ein: In der Geschäftsstelle am Rathausplatz werden von 10 bis 12 Uhr Weihnachtsmänner aus Schokolade – egal in welcher Größe – entgegengenommen und gegen einen Kursgutschein über 5 Euro eingetauscht. „Pro Person werden zwei Weihnachtsmänner eingetauscht“, sagt Geschäftsführerin Elke Vaihinger. Die Aktion ist die letzte von 40 in der Reihe „Aktion 40“. Sie war anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Volkshochschule Ostkreis Hannover in diesem Jahr ins Leben gerufen worden.

Von Patricia Oswald-Kipper

Die Städtische Galerie Lehrte beteiligt sich an einer regionsweiten Ausstellung zum Thema Malerei. 30 Künstler aus der Region Hannover stellen ab Januar ihre Werke in Lehrte, Hannover und Neustadt aus.

27.12.2018

Lehrtes Schützenvereine warten zum Jahresende mit einer großen Überraschung auf. Am 26. Januar wollen Schützen-Corps und Bürgerschützengesellschaft erstmals gemeinsam einen Ball feiern.

26.12.2018

Ein Sprayer hat in den Weihnachtstagen einen Schriftzug auf ein Geschäft in Ahlten gesprüht. Die Polizei spricht von einer ganzen Serie solcher Sachbeschädigungen in jüngster Zeit und hofft jetzt auf Zeugenhinweise.

26.12.2018