Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 70-Jähriger muss nach Alkoholfahrt Führerschein abgeben
Region Lehrte Nachrichten 70-Jähriger muss nach Alkoholfahrt Führerschein abgeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 14.07.2019
Die Polizei hat einen betrunkenen Alkoholfahrer aus dem Verkehr gezogen. Quelle: Archiv
Lehrte

Die Polizei in Lehrte hat am Freitagmittag einen Alkoholfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 70-Jährige war mit 1,2 Promille in der Lehrter Kernstadt unterwegs.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann gegen 12.30 Uhr mit seinem Wagen auf dem Hohnhorstweg. Bei einer Verkehrskontrolle stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Gegen den Lehrter wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Außerdem musste der Alkoholfahrer seinen Führerschein abgeben.

Weitere Meldungen von der Polizei und Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Lehrte lesen Sie hier im Polizeiticker: http://www.haz.de/Umland/Lehrte/Polizeiticker-Lehrte

Von Patricia Oswald-Kipper

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonnabend an der Weserstraße in Lehrte einen dort geparkten und gesicherten Roller gestohlen.

14.07.2019

Es gehört zu den ältesten Familienbetrieben in Lehrte: Das Schuhhaus Dröse an der Königstraße. Inhaberin Stefanie Dröse führt das Geschäft mittlerweile in der vierten Generation – und feiert in diesem Jahr 150-jähriges Bestehen.

12.07.2019

Ungewöhnlicher Schreibworkshop am Eisenzeithaus bei Lehrte-Grafhorn: Kinderbuchautorin Stephanie Schneider hat künftige Viertklässler der Gudrun-Pausewang-Grundschule angeleitet, Geschichten zum Thema Feuer zu erfinden.

12.07.2019