Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kirche feiert Valentinstag einmal anders
Region Langenhagen Nachrichten Kirche feiert Valentinstag einmal anders
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 09.02.2019
Die Liebfrauengemeinde möchte den Valentinstag besonders gestalten und lädt dazu speziell auch alle Liebenden ein. Quelle: Claudia Hopfe (Privat)
Langenhagen

 Wenn in diesen Tagen auf den Valentinstag hingewiesen wird, wissen viele nicht, was der Hintergrund des 14. Februar ist, teilt Claudia Hopfe, Sprecherin der katholischen Liebfrauengemeinde mit. Das soll sich nun ändern. Denn es handelt sich um den Gedenktag des Bischofs Valentin von Terni, der im 3. Jahrhundert gelebt hat, erläutert sie. Der Legende nach hat er frisch verheirateten Paaren Blumen aus seinem Garten geschenkt. Trotz des Verbotes in der damaligen Zeit der Christenverfolgung, hat er Liebespaare christlich getraut und soll dafür am 14. Februar 269 enthauptet worden sei, berichtet Hopfe.

In diesem Jahr soll nun in Langenhagen an den „Heiligen der Liebenden“ am Donnerstag, 14. Februar, mit einem feierlichen Gottesdienst um 18 Uhr in der Liebfrauenkirche, Karl Kellner Straße 67, gedacht werden. Dazu sind insbesondere alle Liebenden eingeladen, wirbt Hopfe. Nach dem Gottesdienst ist die Kirche bis 20 Uhr offen. Im Kirchenraum soll mit besonderer Beleuchtung, Blumen, dem Schein vieler Kerzen und einem zwei Meter hohem Herz eine besondere Atmosphäre geschaffen werden. Gegen 20 Uhr wird ein großer Luftballon, an dem die Zettel mit den Wünschen der Teilnehmer hängen, gestartet.

Von Sven Warnecke

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gute Nachricht für alle Gartenfreunde: Der Verein Bürger für Kaltenweide setzt das Blumen- und Gemüsegarten-Projekt im Weiherfeld fort. Ein erstes Treffen zum Saisonstart ist am 11. Februar.

09.02.2019

Seit Jahren zählt die FahrKulTour mit einigen Hundert Teilnehmern zu den Besuchermagneten in Langenhagen. Eigentlich Stadtmarketing vom Feinsten. Doch nun wird die Veranstaltung abgesagt –wegen reduzierter Zuschüsse.

11.02.2019

Die Langenhagener St. Paulusgemeinde feiert in diesem Jahr das 55-jährige Bestehen. Dazu sind zwischen Februar und August diverse Veranstaltungen geplant. Als nächstes steht wieder das „Kultkino“ an.

08.02.2019